Wyndelius' Tagebuch

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Newheader left.png Dieser Artikel ist unvollständig. Du kannst das Skyrim Wiki unterstützen, indem du ihn weiter ausbaust. Newheader right.png


Skyrim Logo.png Ein neues Bild wird für diese Seite benötigt.
Du kannst dem Skyrim Wiki helfem, indem du ein Bild hochlädst.
Wyndelius' Tagebuch
Book Dossier1.png
Tagebuch von Wyndelius
Gatharian
Art Buch
Fertigkeitenbaum [[]]
Position
Schaden
Rüstung
Gewicht 1
Grundwert 40
Stufe
Name der Garnitur
vorheriger Band [[]]
nächster Band [[]]
Zutaten
Aufstiegszutaten
ID 000d9b6b

Beschreibung : Bringe, für eine Belohnung, dieses Tagebuch zurück zu Wilhelm im Gasthaus Vilemyr.

Fundorte



Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

4Ä 200, 18. Morgenstern / Ich habe mein Lager im Innern des Hügelgrabs aufgeschlagen. Das muss der Ort sein. Allen meinen Nachforschungen zufolge muss sich die Grabkammer hier befinden. Jetzt brauche ich nur ein wenig Zeit, um ungestört nach der Klaue suchen zu können. Sie muss hier irgendwo verborgen sein.  / 4Ä 200, 25. Morgenstern / Das war eine knappe Sache heute, mit
diesem Schwachkopf Wilhelm. Er stand kurz davor, das Hügelgrab zu betreten, doch ich konnte ihn verscheuchen, indem ich mit ein paar Tonscherben in einem Beutel klapperte. Diese Leute sind viel zu abergläubisch. Das bringt mich auf eine Idee.  / 4Ä 200, 28. Morgenstern / Nach einigen Fehlschlägen ist es mir gelungen, eine Mixtur zu erstellen, die funktionieren sollte. Der Schimmer ist perfekt - ich sollte genauso aussehen wie einer der Geister, von denen die Bewohner von Ivarstatt glauben, dass sie in diesem Hügelgrab spuken. Ich werde es morgen ausprobieren.  /  4Ä 200, 29. Morgenstern / Erfolg! Es hat besser geklappt, als ich mir hätte träumen lassen. Ich musste lediglich nachts vor dem Eingang zum Hügelgrab herumwandeln und mit den Armen
fuchteln. Ich hätte beinahe laut losgelacht, als sie weggerannt sind. Das sollte sie fernhalten, während ich meine Suche nach der Klaue fortsetze.  / 4Ä 200, 11. Herzfeuer / Es ist fast ein halbes Jahr vergangen, und noch immer gibt es keine Spur von der Klaue, oder irgendwelche Hinweise auf ihren Verbleib. Es ist zum Verrücktwerden. Sie muss hier sein! Ich kann es nicht riskieren, Hilfe anzuheuern, also muss ich alleine weitermachen.  / 4Ä 200, 20. Sonnenuntergang / Sie ist nicht hier. Sie kann nicht hier sein. Das darf nicht sein. Es sind bestimmt die Leute von Ivarstatt ... sie müssen mich durchschaut haben und spielen nur mit mir. Sie wollen die Grabkammer selbst finden und die Reichtümer
für sich behalten!  / 4Ä 200, 18. Abendstern / Wieso? Wieso quälen sie mich? Wieso vernichten sie mich nicht einfach? Ich bin ... wer bin ich? Mein Verstand umwölkt sich, ich kann mich an nichts mehr erinnern. Ich muss mein Tagebuch lesen, um mir mein Ziel ins Gedächtnis zurückzurufen. Bin ich ein Teil dieses Grabes? Ist es meine Bestimmung, es zu beschützen? Was geschieht nur mit mir?  / 1Ä 1050 / ... sie werden mir meinen Schatz nicht nehmen. Sie werden für ihre Verbrechen teuer bezahlen. All jene, die diese Mauern betreten, werden meinen Zorn zu spüren bekommen, meine Macht. Ich bin der Hüter des Feuerschleierhügels! Wer sich mir widersetzt, wird sterben ...