Wolkenherrschertempel

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Wolkenherrschertempel war die ursprüngliche Festung der Kaiserlichen Klingen. Sie stand auf einer Bergspitze in den [[|Jerall-Berge|Jerall-Bergen]], der äußersten, nördlichen Gebiten von Cyrodiil, oberhalb der Nord-Stadt Bruma an der nahen Granze zu Himmelsrand selbst. Sie war ein ziemlich einfaches, von Mauern umgebenes Kloster, schwierig zu erreichen und daher nahezu uneinnehmbar. Ihre Zerstörung durch die Thalmor während des Großen Krieges resultierte auch in der Zerstörung vieler Aufzeichnungen der Klingen und deren brühmten alten Jagdbeute, den Drachen.

Es war hier, i dem Wolkenherrschertempel, wo Martin Septim durch die Klingen unterstützt wurdem den Thron des Kaiserreich an sich zu bringen und heraus zufinden, was wirklich von ihm gefordert wurde, um Die Oblivion-Krise zu beenden.