Weißkammhügelgrab

Aus Skyrim Wiki
Version vom 21. Juni 2018, 18:45 Uhr von Taranis71 (Diskussion | Beiträge) (→‎Orte)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wortmauer
Durchdringungskammer

Tomb.svg

Das „Weißkammhügelgrab“ ist eine Höhle in Solstheim, in der ihr u.a. die Schriftrollen Spinnen aus dem DLC Dragonborn bekommen könnt. Die urspünglichen Bewohner des Grabes bestenhen aus Banditen, Draugrn, Spinnen und Merilar Rendas mit Merilars Tagebuch.

Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weißkammallerheiligstes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Servos Rendas wird, zusammen mit Servos' Tagebuch, tot in seiner Zelle gefunden.

In diesem Bereich steht eine Wortmauer für den Schrei der Macht Zyklon, bewacht von einem Drachenpriester, der als Dukaan bekannt ist und eine seltene Maske trägt. Nachdem er getötet wurde, findet das Drachenblut das Schwarze Buch: Der bleiche Regent mit Blick auf sein Grab.

Durchdringungskammer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diese Kammer beinhaltet Maschinen zur Erzeugung von Schriftrollen Spinnen und der Notizen: Spinnenexperimente, welche den Prozess erläutern.

Gegenstände[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hügelgrab:

Heiligstes: