Wächter der Zuflucht

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Wächter der Zuflucht ist eine geisterhafte Erscheinung eines verstorbenen Attentäters der Dunklen Bruderschaft, Er geistert umher, um einen speziellen Ort zu beschützen. Dies wird in aller Regel die Zuflucht der Dunklen Bruderschaft sein, spezielle jene, die geschlossen bzw. verlassen wurde. Dieser geisterhafte Attentäter erkennt nur jene Individuen, die ein paar besondere Passwörter besitzen, um sein Vertrauen zu bekommen, Alle anderen wird er angreifen, inklusive Mitglieder der Familie. Es ist nicht bekannt, ob dies daher kommt, da diese Geister nicht länger empfindungsfähig sind oder weil sie nicht mehr als beschworene Schatten sind.

Die verlassene Zuflucht im nördlichen Himmelsrand war verschiedenen Mitgliedern der Bruderschaft dafür bekannt, ein paar solcher Beschützer zu enthalten.