Versprochen ist versprochen

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Newheader left.png Dieser Artikel ist unvollständig. Du kannst das Skyrim Wiki unterstützen, indem du ihn weiter ausbaust. Newheader right.png


Versprochen ist versprochen
Voraussetzung
Benötigte Artikel {{{erforderlich}}}
Art Neben
Fraktion


Auftraggeber Louis Letrush
Ort Bienenstich
Riftoner Gefängnis
Haus Schwarz-Dorn
Belohnung Gold.png stufenangepasst
z.B. 1500 Gold.png (L48)
Alternative Belohnung
benötigte Stufe
Gefolgt von
Aufgabe-Ziele


Lösungsweg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während sich das Drachenblut im Bienenstich in Rifton aufhält, wird dieser von Louis Letrush angesprochen.

Höre dir das Angebot von Louis Letrush an.[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Drachenblut kann sich das Angebot von Louis anhören, welches darin besteht, ein Pferd zu stehlen, welches ihm von Sibbi Schwarz-Dorn versprochen wurde, bevor er ins Gefängnis geworfen wurde.

Sprich mit Sibbi Schwarz-Dorn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wenn das Drachenblut den Auftrag annimmt, gehe zum Riftoner Gefängnis, um mit Sibbi zu reden und weitere Informationen zu erlangen. Während dieser Unterhaltung, wird Sibbi darlegen, dass das Pferd auf dem Haus Schwarz-Dorn ist, zusammen mit seinen Papieren. Zusätzlich kann Sibbi davon überzeugt werden, den der Schlüssel zu seim Geheimversteck in dem Haus als zusätzlichen Ansporn zu übergeben.

Das Drachenblut kann sich entscheiden, diese kleine Eskapade an Maven Schwarz-Dorn weiterzugeben oder entsprechend nicht. Wenn das Drachenblut davon Maven erzählt, wird letzterer sagen, dass das Drachenblut mit dem Plan verschwinden soll und es wird nie wieder ein Wort darüber fallen.

Das Drachenblut muss sich dann zum Haus Schwarz-Dorn begeben, welches von einer Anzahl Söldnern bewacht wird. Den einen außerhalb ausschaltend, wird einen Schlüssel zum Haus erbringen (es gibt davon mehrere Kopien). Einmal drin, muss er oder sie den Weg hinab in den Keller finden, um an die Papiere von Frost zu kommen.

Notizen: Anstelle der Haupteingangstür ist es möglich, sich durch die Seitentür hineinzuschleichen. Zudem gibt es hier einen Ungewöhnlicher Stein in dem Herrenschlafzimmer im oberen Stockwerk, den man zu diesem Zeitpunkt schon an sich nehmen kann.

(Optional) Stehle das versteckte Geld[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wenn das Drachenblut das Schlüssel erhalten hat, öffne die Schatulle mit Sibbis Geld und nimm es.

Stehle Frosts Abstammungspapiere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im selben Bereich des Kellers wird das Drachenblut auch die Papiere von Frost finden.

Stehle Frost[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Verlassen des Hauses, ist Frost normalerweise irgendwo um das Gebäude herum zu finden, allerdings für gewöhnlich nicht in den Ställen.

Kehre zu Louis Letrush zurück[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Drachenblut kann dann auf Frost zu Letrush reiten, um diesen zu treffen und ihm das Pferd und dessen Papiere auszuhändigen.

Wohin reitet Letrush nun?[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wenn das Drachenblut nicht nur das Pferd aushändigt, sondern sich noch entschließt, Letrush zu folgen, als dieser davon reitet, wird sehr schnell klar, dass dieser und Frost nur wenig Chancen ihre Eskapaden zu überleben haben. So wird das Drachenblut viele Gegner haben, denen er sich auf ihrem Weg zur Wehr setzen muss: Vampire, Bären, Säbelzahntiger, Banditen, Frostbissspinnen, Wölfe und sogar ein Troll. Auf ihrer Odyssee durchqueren die beiden Festung Grünwall, nach Shors Stein, passieren die Ställe von Windhelm, zur Mischwassermühle, den Valtheim Türmen, um schließlich an den Ställen von Weißlauf anzukommen. Dort verschwindet Letrush einfach aus dem Spiel und lässt Frost zurück. Man kann aber mit ihm nicht interagieren.