Valenwald

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Valenwald ist eine der Provinzen von Tamriel. Es ist die Heimat der Bosmer. Es wird angenommen, dass diese Provinz das Heimatland aller Mer ist, inklusive der Ayleiden, Dwemer, Schneeelfen und Chimer. Der einzige Beweis, der diese Theorie unterstützt, sind die nahezu unzählbaren Ayleiden-Ruinen, die mittlerweile durch die Flora und Fauna von Valenwalds üppiger Landschaft verschlungen wurden, die primär zusammengesetzt ist aus dichtem Wald und tiefem Tropendschungel. Diese Dschungel beherbergen auch Kreaturen, die nur in Valenwald und sonst nirgends in Tamriel gefunden werden können, inklusive sehr giftiger Tiere, denen gegenüber nur die Bosmer immun zu sein scheinen. Valenwald hat riesige, sich bewegende Bäume, in welchen die ursprünglichen Bosmer ihre Städte erbauen. Niemand weiß, warum die Elfen sich dazu entschieden, nicht die Ruinen von Valenwald auszugraben, um die Geheimnisse, die vielleicht durch ihre längst verstorbenen Vorfahren dort zurück gelassen wurden, zu erforschen. Aber Gerüchte behaupten, dass die Altmer sehr genau wissen, was tief im antiken Valenwald vergraben liegt, sich aber dazu entschieden, ihre modernen Elfenbrüder darüber in Dunkeln zu lassen, indem sie Ausgrabungen an den Ruinen verboten. Solche Ausgrabungen bringen harte und grausame Bestrafungen mit sich.