Vahloks Grab

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vahloks Grab; Eingang, gesäubert
Vahloks Grab; Hauptkammer

Vahloks Grab

Vahloks Grab ist eine Nordruine, nordnordöstlich der Aschenbrachenzitadelle und südöstlich des Tiersteins.

Der Eingang zum Grab ist Anfangs unter Trümmern begraben und kann nicht betreten werden. Erst während der Quest Verlorenes Erbe kann man die Ruine zusammen mit dem Historiker Tharstan erforschen. Hier trifft das Drachenblut auf Draugr, etliche Korrumpierte Schatten und Vahlok den Kerkermeister.

Aufgaben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

besondere Gegenstände[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruft während Verlorenes Erbe:

  • Truhen ~510 (tauchen), ~1410 (im Wasser nördlich), ~1850 (im Wasser westlich), ~1280, ~1340 (beide südlichen Wege) Gold.png Wertigkeit (L72).
  • Auf dem südlichen Weg: Ebenerzbogen und Truhen ~1280, ~1340 Gold.png Wertigkeit (L72).
  • Auf dem nördlichen Weg: Großer Seelenstein und Begräbnisurnen ~390, ~1220, ~1500; Truhe ~1930, ~390 Gold.png Wertigkeit (L72).
  • Auf dem westlichen Weg: Trank, Smaragd, Granatstein und Begräbnisurne ~1100, ~1660; Truhe ~5000 Gold.png Wertigkeit (L72).