Seelenfalle (Effekt)

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambig.png Dieser Artikel ist über den Effekt Seelenfalle. Für andere Zwecke, siehe Seelenfalle.


Seelenfalle ist eine Verzauberung, die auf Waffen gewirkt werden kann um die Seelen der damit getöteten Kreaturen und NPCs in Seelensteinen zu fangen.

Feurige Seelenfalle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feurige Seelenfalle ist eine Doppel-Verzauberung die bei einem Objekt vorkommen kann: der Stahlstreitaxt der Seelen. Diese Streitaxt kann jedoch entzaubert werden um die Verzauberung auf andere Waffen zu übertragen.

Waffen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

der Seelen der Seelenschlingen der Bindung des Animus der Verwünschung der Verdammung
Streitäxte‎
Bögen
Armbrüste
  • keine
Dolche
Zweihändern‎
Streitkolben
Magische Stäbe
  • Keine
  • Keine
  • Keine
  • Keine
  • Keine
Schwerter
Kriegsäxte‎
Kriegshämmer

Notizen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Halldirs Stab fängt die Seele von niederen Kreaturen ein, wenn diese innerhalb von 60 Sekunden sterben.
  2. Der Stab des Seelenfangens fängt die Seele von niederen Kreaturen ein, wenn diese innerhalb von 60 Sekunden sterben.