Rattenweg

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rattenweg

Der Rattenweg ist ein Netzwerk von Abwasserkanälen unterhalb der Stadt Rifton. Der Eingang zum Rattenweg kann betreten werden durch eine Tür, lokalisiert an den unteren Quersteegen von Rifton, entlang des Kanals. Direkt innerhalb des Eingangsbereiches sind zwei Nord, Drahff und Hewnon Schwarz-Skeever, die planen, die Diebesgilde zu stürzen. Weiter drin trifft man auf Gian die Faust. In diesem Gebiet liegen eine größere Anzahl Bärenfallen, genauso wie ein Alchemielabor und ein Kochtopf.

Charaktere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Zersplitterte Flasche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Diebesgilde opperiert von der zersplitterten Flasche aus, die im Rattenweg befindlich ist. Banditen und Bettler durchstreifen ihre Durchgänge, gefährlich für jeden, der sie stört.

Rattenweg-Gehege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gehege sind direkt zugänglich durch eine Tür im Hintergrund der Zersplitterte Flasche. Dieses Dungeon ist hauptsächlich bevölkert von niederem Leben, Vagabunden und Bettlern, die ihren Weg hier hinunter gefunden haben und jeden angreifen werden, der in ihr Territorium vordringt. Hier gibt es einen Amboss und eine Werkbank in diesem Gebiet, genauso wie eine verschlossene Truhe die Dravins Bogen enthält.

Rattenweg-Gewölbe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diese Sektion ist Teil der Quest Eine Ratte in der Klemme und hier ist es auch, wo das Drachenblut Esbern finden wird, der von den Thalmor gejagt wird.

Gegenstände[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Esberns Zimmer: