Ran an die Bücher

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ran an die Bücher
Voraussetzung Unter Saarthal
Benötigte Artikel {{{erforderlich}}}
Art Fraktion
Fraktion

Akademie von Winterfeste

Auftraggeber Savos Aren
Ort Festung Dämmerlicht
Belohnung 2920, Herzfeuer, Band IX
Verzeichnis der Waffenverzauberungen
Tochter des Niben
Anmerkungen zur Phylogenese und Biologie der Rassen
Antwort auf Beros Rede
Die Schwarzen Künste auf dem Prüfstand
Alternative Belohnung
benötigte Stufe
Gefolgt von Gute Vorsätze
Aufgabe-Ziele


Der Erz-Magier hat die gebeten, Urag gro-Shub aufzusuchen und diesen dabei zu unterstützen, herauszufinden, was dieses Artefakt ist, jene ominöse rotierende Kugel, die in Saarthal ausgegraben wurde, und was sie tut.

Lösungsweg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sprich mit Urag gro-Shub[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Erz-Magier entsendet dich zunächst zu Urag gro-Shub, dem Bibliothekar der Akademie. Du kannst diesen im Arcanaeum finden. Gehe also zuerst den Weg zurück, den du zum Erz-Magier nahmst, gehe nach links und die Stufen hinab, um zu dem Arcanaeum zu gelangen. Urag kann für gewöhnlich hinter dem Arbeitstisch am Ende der Bibliothek gefunden werden. Sprich mit ihm und er wird dir erzählen, dass die benötigten Bücher, an einem Magier namens Orthorn verliehen wurden. Dieser Magier ist allerdings verschwunden. Zuletzt wurde er in Festung Dämmerlicht gesehen und Urag möchte, dass du die Bücher zurückbringst. Also gehe zu Festung Dämmerlicht.

Finde die gestohlenen Bücher (3)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Außerhalb der Festung gibt es drei Magier und einen Feuer-Atronach, die außerhalb des Gewölbes abhängen. Zwei davon werden sich in der Nähe des Einganges befinden, einer auf der Spitze eines Ausgucks im Zentrum und der Atronach ist in den Überbleibseln der zerfallenen Turmes in der Nähe. Töte sie alle und gehe in die Festung hinein.

Der Eingang zum Gewölbe kann in dem zerfallenen Turm gefunden werden, wo der Atronach war. Gehe also dahin und betritt das Gewölbe. Du kommst in einem kurzen Korridor heraus, der sich in einen überfluteten Raum mit zwei Frostbissspinnen und einem Lehrlings-Eismagier öffnet. Der Ein-Magier sitzt an einem Tisch im ersten Obergeschoss. Der Magier nutzt hauptsächlich Eis-Speer genauso wie er auch Leichter Schutz um sich selbst zu schützen. Er wird sich heilen, sobald er gering an Lebenspunkten ist. Wenn er tot ist, gehe den Korridor zur rechten hinab. Achte auf die Druckplatte, die Giftpfeile quer zum Korridor am Fuße der Stufen auslöst.

Dort gibt es einen Raum mit einigem Plündergut auf der linken Seite auf dem Weg durch den Korridor. Kurz bevor du den nächsten Raum betrittst, ist eine Frostrune auf dem Boden. Sprenge diese, um ihn von der Ferne aus zu aktivieren und gehe dann weiter. Dort gibt es eine Novizen-Beschwörerin in diesem Raum, die angerannt kommt, sobald die Rune ausgelöst wurde. Sie nutzt hauptsächlich Flammen. Nachdem sie tot ist, kannst du die vier Hebel am Ausgang benutzen, um die gefangenen Vampire zu befreien, die in den nächsten Raum rennen und dort direkt die Magier anzugreifen. Die Vampire sind in der Regel sehr schnell, aber du kannst ihnen Taschendiebstahl kommen, um einige Rüstungen und Waffen in ihr Inventar zu bringen, um ihnen eine reelle Chance zu geben.

Entweder wartest du bis sich die Konfusion gelegt hat oder wate hinein und beginne wahllos zu feuern. In dem Raum befinden sich drei Magier, ein Novizen-Feuermagier, ein Novizen-Beschwörer und ein Eis-Magier. Wenn Sie tot sind, gehe den Gang weiter hinab in einen anderen runden Raum, indem Kerkerzellen die Wand säumen. Am fernen Ende ist ein Novizen-Sturmmagier. In dem Augenblick, in deme r dich erblickt, rennt er zu den Hebeln im Zentrum des Raumes und startet damit die Freilassung der Monster in den Zellen. Dort befinden sich zwei Wölfe, die heraus gerannt kommen und dich direkt angreifen, wenn du nicht schnell genug bist.

An diesem Punkt kannst du die optionale Aufgabe beenden. Ziehe an dem mittleren Hebel und sprich mit Orthorn, wenn er heraus kommt und frage ihn, wo die Bücher sind. Er wird dir sagen, dass der Anführer der Magier in der Festung, an den Büchern interessiert gewesen sei und sie ihm weggenommen habe. Neben dem Gefängnis mit den Wölfen ist ein Gang, der dich tiefer in das Gewölbe bringt und auf einem Schießübungsplatz der Magier endet. Hier gibt es drei weitere Magier, ein Novizen-Eismagier und Lehrlings-Feuermagier.

Gehe den Weg zurück, den du kamst, und die weite Flucht an Treppen hinauf. Oben findet sich ein weitläufiger Korridor mit Särgen auf jeder Seite und zwei Novizen-Totenbeschwörer an dessen Ende. Wenn du den Gang betrittst, werden Skelette aus den Särgen hervor kommen. Mache sie alle nieder und gehe in Richtung der Särge am Ende, wo weitere einfache Skelette auftauchen werden. Töte auch diese und nimm den Ausgang zur Linken zur Festung Dämmerlicht.

Festung Dämmerlicht

Gehe um die Ecke in den großen Raum mit einem Novizen-Beschwörer und einem Novizen-Sturmmagier. Beide werden durch eine Tür im Hintergrund des Raumes fliehen, wenn niedrig an Lebensenergie sind. In dem Raum dahinter wird ein Novizen-Totenbeschwörer sein, der den beiden hilft. Auf einem Podest im ersten Raum, wo der Novizen-Beschwörer stand, gibt es ein [[|Die Türen ins Reich des Vergessens|Lehrbuch]], welche deine Beschwörungsfertigkeit erhöht.

Gehe nun durch den Raum, indem der Novizen-Totenbeschwörer war und gehe die Halle hinunter. An deren Ende kommst du in einen Raum mit einem Vertrauten hinter ein paar Arbeitstischen und einem Lehrlings-Eismagier im oberen Stockwerk. Ein Novizen-Sturmmagier, ein Novizen-Beschwörer und der Vertraute werden vom Eingang in der zweiten Ebene links neben der Treppe auftauchen. In dem Raum, auf der anderen Seite der Treppe, liegt ein Stein von Barenziah zusammen mit einem Alchemielabor und einem Arkanen Verzauberer.

Wenn du fertig bist, gehe die Stufen hinauf, in den Raum, aus dem der Sturmmagier und der Beschwörer herkamen und du wirst in einem runden Raum herauskommen, der mit Bücherregalen vollgestellt ist. Verlasse den Raum wieder auf der anderen Seite und gehe um die Ecke entlang des Ganges und du wirst von einem Feuer-Atronach begrüßt werden. Gehe durch die Tür, die von ihm bewacht wurde in die Ritualkammer der Festung Dämmerlicht.

Innerhalb der Kammer ist Die Ruferin, der Boss dieses Ortes und derjenige, der die Bücher gestohlen hat. Wenn zu diesem Zeitpunkt Orthorn noch am Leben sein sollte, kannst du dich mit der Ruferin anlegen, damit du die Bücher zurück erhältst und im Austausch dafür Orthorn zurück lassen würdest. Wenn er tot sein sollte oder du dich entschieden hast, Orthorn nicht zu verlassen, musst du mit einem Kampf anfangen. Sie teleportiert durch den Raum zu jedem der drei Bücher und beschwört einen Feuer-Atronach, um ihr zu helfen. Alternativ, wenn du dich entschlossen hattest, Orthorn zurück zulassen, schleicht er sich hinter sie und verrät sie trotzdem.

Wenn du die Bücher hast, ist es an der Zeit in die Akademie zurückzukehren.

Befreie Orthorn (Optional)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Du befreist Orthorn direKt vor dem Ende der Gewölbe von der Festung Dämmerlicht, in einem runden Raum mit Kerkerzellen. Er kann befreit werden durch ziehen am mittleren Hebel im Zentrum des Raums.

Bringe die Bücher zurück[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zurück in der Akadamie, gehe in das Arcaneum und berichte Urag. Er wird dir für die Bücher danken und belohnt dich mit 6 Lehrbüchern, die jedes deiner Magie-Fertigkeiten um einen Punkt erhöht. Sprich mit ihm erneut und er wird dir erzählen, dass er das seltsame Artefakt identifiziert habe und dass du in die Halle der Elemente gehen sollst, um dich dort mit Tolfdir zu treffen. Dies startet die Nachfolge-Aufgabe Gute Vorsätze.