Ragnvald

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ragnvald

Ragnvald

Ragnvald ist eine Nord-Ruine nördlich von Markarth gelegen. Die Ruinen enthalten die Wortmauer, an welcher das Wort der Macht Kynes Frieden erlernt werden kann. Viele Draugr streunen in diesem Komplex umher.

Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ragnvald: Tempel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ragnvald Temple ist die erste Sektion der Ruinen. In diesem Gebiet gibt es einen Mechanismus, für den man zwei Totenkopfschlüssel benötigt, welche den Sarkophag des Drachenpriesters Otar der Wahnsinnige öffnet, der Otars Maske trägt.

Ragnvald: Krypten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In dieses Gebiet findet sich Saereks Totenkopfschlüssel. Dieser Totenkopfschlüssel wird vom Geist des Hüters Saerek und einer Anzahl von Draugr beschützt.

Ragnvald: Kanal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hier kann Torstens Totenkopfschlüssel gefunden werden, aber das Podest, auf welchem der Totenkopfschlüssel gefunden werden kann, wird vom Geist des Hüters Torsten und einer Anzahl von Draugr bewacht.

Gegenstände[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tempel:

  • Großer Seelenstein, Gift ×1, Tränke ×6.
  • Begräbnisurne ~160; Urnen ~170, ~120; Truhen ~400, ~640, ~1270 Gold.png Wert (L50).

Krypten:

Kanal:

Notizen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Nach dem Benutzen der Totenkopfschlüssel, können die Schlüssel erneut von den Podesten genommen werden.