Räuberschlucht

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Räuberschlucht

Räuberschlucht

Die Räuberschlucht ist ein Räuberlager, welches die Strasse nordlich der Brücke über den Fluss Hjaal nahe Rorikstatt blockiert. Es ist auch eines der möglichen Positionen für Kharjos Mondamulett.

Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Räubergrotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Räubergrotte ist eine Höhle unter dem Lager. Sie kann durch einen kleinen Zufluss des Flusses Hjaal betreten werden oder direkt vom Lager aus. Sie ist scheinbar unbewohnt, aber hier liegt auf einem Tisch das Tagebuch des Banditenanführers und es gibt ein paar Beutesachen. Das Tagebuch des Banditenanführers beschreibt die Lokalisation von zusätzlichen Truhen auf einer Insel südlich der Festung.


Plünderbare Gegenstände[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Tagebuch des Banditenanführers
  • Gold
  • Tränke
  • Rüstungen und Waffen
  • Lehrbuch (Schießkunst): Der Schwarze Pfeil, Band II auf dem Tisch in der Hütte, die auf der Hügelspitze steht.
  • Schlüssel zur Räubergrotte (am Körper des Banditenanführers).
  • IIn der Höhle ist eine unter Wasser befindliche abgeschlossene Truhe (Adept) mit höherstufigen Waffen und Gegenständen um diese bzw. darin.
  • Vom Punkt des Schnellreisens aus, nach dem Kompass direkt nach Westen sieht man ein paar stehende Steine. Das Buch ist am Körper des toten Jägers. Sei gewarnt vor denbeiden Säbelzahntigern, die diese Ruine zu ihrer Heimstatt gemacht haben. Westlich der stehenden Steine ist ein Gebirgspass. Das Fertigkeitsbuch Die legendäre Stadt Sancre Tor liegt auf halbem Weg durch diese Passage. Du wirst eine Karte sehen, wie auch zufällige Bücher, die dort verstreut liegen.

Aufgaben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gegner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]