Niruin

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Niruin
Niruin.png
{{{extra}}}
Volk
Bosmer
Geschlecht
männlich
Ort(e)
Rifton
Klasse
Dieb
Fraktion
Die Diebesgilde
Rang
Meisterlehrer
Dienste
Lehrer für Schießkunst
Beinhaltet
verschiedene Pfeile

Niruin ist ein Mitglied der Diebesgilde und unterrichtet jedes Mitglied in der Bogenschießkunst. Er wird gewöhnlich sitzend an der Grenze zu den Zisternen vorgefunden, mit in der Nähe stehender Zielpuppen.

Er kommt ursprünglich aus Valenwald, wo er das Leben eines reichen Erbes führte bis es ihm langweilig wurde und er für eine örtliche Diebesbande und die Dunkle Bruderschaft arbeitete. Als sein Vater dies heraus fand, gab er ihm die Wahl Valenwald zu verlassen oder in den Kerker zu wandern. Er zog ersteres vor und nutzte seine Kontakte zu Delvin Mallory und Gallus Desidenius, um der Diebesgilde von Himmelsrand beizutreten.

Niruin kann die Quelle freier Stahlpfeile sein. Wenn er übt, kann der Spieler an der Übungspuppe warten, und von dort die Pfeile einsammeln, die Niruin verschossen hat.

Er schlägt vor, den Übungsraum zu nutzen, um das Schlösserknacken aufzufrischen, wenn dies nötig sein sollte.