Magier

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Magier sind eine große Klasse an Spielern und NPC. Obwohl ein Spieler nicht spezifisch wählen kann, dass er ein Magier im Spiel sein möchte, können sie sich aber durch die Nutzung von Magie als deren primäre Waffe entsprechend spezialisieren, Obgleich konventionelle Waffen und Kampfertigkeiten weiterhin für diese möglich sind.

Magier können folgendes nutzen:

Arten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kampfmagier – jemand der Nahkampfwaffen und Magie zur gleichen Zeit nutzt. Kampfmagier tendieren eher zum Tragen schwerer Rüstungen, als zum Tragen von Magierroben.
  • Beschwörer – jemand der spezialisiert ist in Beschwörungsmagie, welches die Beschwörung von Wesen, Atronachen oder das Wiederbeleben toter Körper beinhaltet.
  • Zauberer - ein Magier, der alle Arten der Magie in Verbindung miteinander nutzt, beispielsweise dem Benutzen von Steinhaut um die Rüstung zu stärken oder Feinden mehr Schaden zufügen mit Illusionszaubern oder Zerstörungszaubern, die ganze Zeit unterstützt durch einen beschworenen Atronach. Diese Art der Magier sollte generell Gegenstände wie Erzmagierrobe und Vokun benutzen.

Diese verschiedenen Klassen an Magiern, reichen zurück in frühere Elder Scrolls Spiele, in denen erheblich mehr definierte Charakterklassen waren; da gab es auch die Zauberschwert-Klasse, einer mehr magieabhängigen Klasse als die der Kampfmagier.

Charaktere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Magier-NPCs erscheinen in einer großen Anzahl an Variationen:

  • Beschwörer – unterteilt vom Novizen zum Meister
  • Kryomant oder Eiszauberer – unterteilt vom Novizen zum Meister
  • Elektromant oder Sturmzauberer – unterteilt vom Novizen zum Meister
  • Totenbeschwörer oder Nekromanten – unterteilt vom Novizen zum Meister
  • Pyromant oder Feuerzauberer – unterteilt vom Novizen zum Meister
  • Hexen – weibliche Magier, die Feuer-, Frost- oder Schockzauber handhaben können.