Krankheit

Aus Skyrim Wiki
(Weitergeleitet von Knochenbrecherfieber)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Krankheiten sind Bedingungen, welche deinen Charakter schwächen und es oftmals schwieriger machen, bestimmte Tätigkeiten auszuführen. Kreaturen, Zauber, Fallen und bestimmte NPCs können dich mit Krankheiten infizieren. Krankheiten haben kräftezehrenden Effekte, deren Spannweite von leicht bis ernst reicht. Öffne das Magie-Menü und kontrolliere die "aktive Effekte"-Liste, um zu sehen, mit welcher Krankheit du dich infiziert hast und was deren Eigenschaften sind.

Um dich selbst zu heilen, trinke einen Zaubertrank der Krankheitsheilung, suche Heilung in einem Tempel oder bete an einem Altar / Schrein der Göttlichen. Die Effekte von Krankheiten nehmen zu, deshalb werden sie mit der Zeit immer stärker, sollten sie nicht behandelt werden.

Ausnahmen beinhalten Lycanthropie und Sanguinare Vampiris, welche Vorteile wie auch Nachteile mit sich bringen. Lycanthropie kann nicht mit einem Trank oder an einem Altar geheilt werden, aber durch das Ausführen eines Rituals, welches den Kopf einer Schluchtweiherhexe beinhaltet, während Vampirismus in den drei ersten Tagen nach der Infektion normal geheilt werden kann. Er kann später durch eine Infektion mit Lycanthropie verschwinden oder wenn man mit Falion aus Morthal ein Ritual durchführt, welches einen schwarzen Seelenstein benötigt.

Liste von Krankheiten und deren Effekten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Quelle Effekt
Hirnfäule Hexenraben
Fallen
Magicka verringert sich um 25 Punkte.
Ataxie Skeevers
Fallen
Schlossknacken und Taschendiebstahl verringert um sich um 25%.
Knochenbrecherfieber Bären
Fallen
Ausdauer verringert sich um 25 Punkte.
Rüttelfieber Chaurus Ausdauerregeneration verringert um sich um 25%.
Sinnesfluch Säbelzahntiger
Fallen
Magickaregeneration verringert um sich um 50%.
Felsenhaxe Wölfe
Fallen
Nahkampfwaffen sind um 25% weniger effektiv.
Sanguinare Vampiris Vampir Verlust von 25 Gesundheitspunkten, führt zu Vampirismus.
Lycanthropie Bestienblut 100% Immunität gegen andere Krankheiten, verhindert aber den erholsamen Schlaf.
Schwarzherzbrand [1] unbekannt Verringert 10 Punkte der Tragfähigkeit.
Stumpfmacher [1] Aschenhüpfer Schaden von einhändigen und zweihändigen Waffen ist um 15% geringer.

Heilungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Du kannst von jedem "gewöhnlichen" Gebrechen geheilt werden, indem du an einem Altar oder Schrein betest, um einen Segen zu erhalten, oder durch das Trinken von einem Zaubertrank der Krankheitsheilung.

Notizen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 nur mit dem Dragonborn DLC