Ildaris Tagebuch

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Skyrim Logo.png Ein neues Bild wird für diese Seite benötigt.
Du kannst dem Skyrim Wiki helfem, indem du ein Bild hochlädst.
Ildaris Tagebuch
Book Dossier2.png
{{{extra}}}
Art Buch
Fertigkeitenbaum [[]]
Position
Schaden
Rüstung
Gewicht 1
Grundwert 125
Stufe
Name der Garnitur
vorheriger Band [[]]
nächster Band Ildaris Tagebuch, Band I
Zutaten
Aufstiegszutaten
ID xx026ae7

Beschreibung : Tagebuch eines Mannes, der versucht, General Carius wiederzuerwecken.

Fundorte



Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag 32 / Es ist etwa einen Monat her, seit die Krypta im Fort Frostmoth ausgegraben wurde und ich habe keinen einzigen Funken Leben in den Augen des Generals gesehen. Ich hatte den Herzstein zu dem Objekt veredelnd, dass nachgewiesen wesentlich komplizierter wurde, als ich es ursprünglich erwartet hatte. Ich habe fast jede Methode genutzt, die ich in der Lage war, mir auszudecken, und trotzdem gibt es noch immer nicht den kleinsten Hinweis einer Reanimation. In diesem Tempo kann es Jahre dauern, bevor ich einen Fortschritt mache... welches ein Zeitraum ist, den ich aktuell nicht aufbringen kann. Wenn meine Vergeltung Früchte tragen soll, brauche ich Resultate. Wenn nicht, muss ich vielleicht auf drastischere Maßnahmen zurückgreifen. / Tag 47 / Es scheint schließlich, als hätte ich
etwas Fortschritt gemacht. Nach meinem letzten Experiment öffneten sich General Carius' Augen flüchtig und er bewegte die Arme. Es dauerte weniger als ein paar Momente, aber es ist das erste Zeichen des Erfolges, dass ich sah,seit ich hier angekommen bin. Einige meiner Assistenten blieben beharrlich dabei, dass ich mir diese Dinge nur eingebildet habe, aber ich habe sie abgewiesen in ihrer Unverschämtheit. Sie sollen nie mehr jemand belästigen können. / Tag 55 / General Carius erwachte an diesem Tag völlig. Er stand nach meinen Beschwörungen aufrecht und begann umherzuschwanken wie ein blinder Mann. Er schien meine Kommandos zu ignorieren... sogar das Hören meiner Stimme schien seine Gefährlichkeit zu steigern. Ich war in der Lage, den Herzstein zu entfernen, bevor er gewalttätig werden konnte, dies aber
ist kein Resultat, dass ich akzeptieren könnte. Obwohl er erweckt werden kann, fühle ich mich, als ob die wirkliche Arbeit jetzt erst beginnen würde. / Tag 59 / Der General ist weiterhin unfähig oder unwillig auf meine Kommandos zu hören. Er aggiert zunehmend paranoid und scheint seinen eigenen freien Willen zu haben. Er ist davon überzeut, dass ich ein "Spion" sei oder ein "Feind" und ich musste ihn zurückhalten, um ihn davor zu schützen mich gänzlich anzugreifen. Es wird intollerabel. Ich begann mich zu wundern, wie man jemandem mit einem Herzstein überhaupt Befehle erteilen kann. Wenn meine Experimente mit General Carius fehl schlagen, muss ich vielleicht auf Selbstexperimente zurückgreifen... etwas, was ich für sehr lange Zeit vermieden habe.