Hircine

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Newheader left.png Dieser Artikel ist unvollständig. Du kannst das Skyrim Wiki unterstützen, indem du ihn weiter ausbaust. Newheader right.png


Der daedrische Fürst Hircine ist auch als der Jäger der Fürsten bekannt und als der Vater der Menschbestien. Er kann zu Wilden Jagd rufen, um jene zu strafen, die ihm troten.

— Spielebeschreibung

Hircine
{{{extra}}}
Volk
Daedra
Geschlecht
männlich
Klasse
Fürst

Hircine ist ein Daedrafürst, dessen Domäne die Wilde Jagd ist, dem Sport der Daedra, das Große Spiel und der Verfolgung. Er ist bekannt als der "Jägersmann der Fürsten" und der "Vater der Menschbestien".

Hircine ist verantwortlich für die Schaffung der verschiedenen Krankheiten, die Personen dazu veranlassen, sich in Wer-Teire zu verwandeln. Er lässt seine Glaubenden (jeden, der an seiner Krankheit erkrankt ist) an der großen Jagd teilnehmen, welche er dann nutzt, um jende zu strafen, die im standhalten.

Die Khajiit kennen auch "Hircine". Bei ihnen kannt man Hircine als "die Hungrige Katze".