Halle der Wachsamkeit

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Halle der Wachsamkeit

Halle der Wachsamkeit

Die Hall der Wachsamkeit ist das Hauptquartier der Wächter von Stendarr in Himmelsrand. Sie steht südlich von Dämmerstern und direkt östlich der Festung Dunstad. Es ist ein einzelnes Bauwerk mit verschiedenen kleinen Räumen zur Unterbringung der Mitglieder der Wacht. Außerhalb des Gebäudes steht ein [[Gerbgestell], ein Hackklotz und eine leere Stallung. Innerhalb des Bauwerks sind zwei Alchemielabore.

Alle der Charaktere sind als Wächter von Stendarr benannt, außer Bewahrerin Carcette, der für die Halle verantwortlich ist. Die Dialog-Optionen sind limitiert und die gleichen für jeden der Mitglieder. Jeder der Mitglieder der Wacht trägt einen Zaubertrank der Krankheitsheilung, bedingt durch ihre Ausgesetztsein mit Vampiren, während sie Tamriel säubern. Die Wächter sind charakteristische Nutzer von Magie und tragen Roben, wobei eine Ausnahme der Bewahrerin Carcette bildet, der ein typischer Kämpfertypus darstellt.

Später, offensichtlich vor der Initiierung der Dämmerwacht Aufgabe, ist die Hally fast auf die Grundmauern heruntergebrannt, nachdem die Vampire (x2) angreifen und alle Stendarr (×3) getötet wurden. Bewahrerin Carcette ist allerdings nicht unter den Toten.

besondere Charaktere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

besondere Gegenstände[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem die Halle niedergebrannt ist: