Grotte des Zerbrochenen Ruders

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grotte des Zerbrochenen Ruders
Innere

Grotte des Zerbrochenen Ruders

Die Grotte des Zerbrochenen Ruders ist eine Höhle an der Nordküste von Himmelsrand am Geistermeer und fast direkt nördlich der Stadt Einsamkeit. In dieser Grotte ist es, in welche Jaree-Ra zurückkehrt, nachdem er das Drachenblut hintergangen hat. Innerhalb der Grotte sind folgende Ausstattungsmerkmale:

Diese Grotte ist auch eine mögliche Lokation für Kharjos Mondamulett und / oder Nosters Helm.

Charaktere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aufgaben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gegenstände[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Am Eingang tauche direkt unter das festsitzende Boot im Bergsturz: Truhe ~550 Gold.png Wert (L54).
  • Am anderen Ende der Höhle gibt es ein weiteres gesunkenes Boot, mit einer großen Truhe an Deck (unter Wasser), nutze zum Öffnen hierfür den Schlüssel zu Hargars Truhe: Truhe ~830 Gold.png Wert (L54).
  • Bücher ×17, eine Kopie von Cherims Herz, Tränke ×5, Gift , Eisenerzader ×2, und Corundumerzader.
  • Bebänderter Eisenschild und Silberner Amethystring im Nachttisch.
  • Truhen ~340, ~340, ~180 Gold.png Wert (L54).
  • Hargars Tagebuch, detalliert dass Jaree-Ra aktive nach einem Sündenbock sucht, der die Schuld an seinem nächsten großen Plan übernehmen soll und dass es das draußen bestimmt einen gäbe, der dumm genug ist, dies zu übernehmen. Dies ist Teile der Hintergrundgeschichte zur Quest Licht aus!. Und der eine, der dumm genug sein würde, ist natürlich das Drachenblut. Das Tagebuch erklärt weiterhin das im Felsspalt steckende Boot am Höhleneingang; durch einen Erdrutsch hatte sich ereignet, durch welchen alle Boote der Schwarzblut-Mannen in der Grotte gefangen wurden.