Gallus Desidenius

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gallus Desidenius
GallusDesidenius.png
{{{extra}}}
Volk
Kaiserliche
Geschlecht
männlich
Ort(e)
Dämmergrab
Klasse
Dieb
Fraktion
Die Diebesgilde
Rang
Meister und Nachtigalle

Gallus Desidenius war der ehemalige Meister der Diebesgilde und der Geliebte von Karliah. Er wurde von Mercer Frey hintergangen und getötet, als er Mercers Diebstahl untersuchte, der sich die Vermögenswerte der Diebesgilde angeeignet hatte. Er war zudem ein Mitglied der Nachtigallen, den elitären Beschützern von Nocturnal.

Er hinterließ ein Tagebuch, in welchem detailliert beschrieben ist, was er herausgefunden hat.

In der gegenwärtigen Zeit ist sein Geist in Nocturnals Schrein gefangen, unfähig das ewige Licht zu betreten und weiterhin an den Schrein gebunden zu sein. Er wird durch das Drachenblut befreit, der den Skelettschlüssel zum Schrein zurück brachte.



Aufgabe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]