Friedhofswächter

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Friedhofswächter sind riesige, skelettierte untote Krieger in Drachenplattenrüstung und sind bewaffnet mit Drachenknochenzweihändern. Sie Schützen die Ebene von Oblivion, bekannt als der Seelengrab. Sie sind mindesten so groß wie Riesen der weltlichen Gefilde. Sie werden agressiv, wenn sie einen Verdächtigen entdecken.

Wie die geringeren Wächter des Seelengrabes, die Knöchemänner, lösen auch sie sich in flüssige schwarze Pfützen, wenn sie vernichtet werden. Sie sind um einiges mächtigere Kämfer als die Knochenmänner. Sie werden im Allgemeinen in der Nähe der Hauptstrukturen in dem Seelengrab.

Es gibt drei bekannte Friedhofswächter', die sich im Seelengrab aufhalten.