Please take a moment to fill out this survey on your gaming habits!

Fjori und Holgier

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Newheader left.png Dieser Artikel ist unvollständig. Du kannst das Skyrim Wiki unterstützen, indem du ihn weiter ausbaust. Newheader right.png


Fjori und Holgier
Book5.png
Art Buch
Fertigkeitenbaum [[]]
Position
Schaden
Rüstung
Gewicht 1
Grundwert 6
Stufe
Name der Garnitur
vorheriger Band [[]]
nächster Band [[]]
Zutaten
Aufstiegszutaten
ID 000b64b1

Beschreibung :

Fundorte



Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In ihrem 29. Lebenssommer traf Fjori die Jägerin den Kriegsherren Holgeir auf dem Kriegsfeld. Keiner erinnerte sich, weswegen sie fochten, denn ihre künftige Liebe war so groß, sie überstrahlte alle Rivalitäten oder Streitigkeiten. Vor den Augen ihrer Gefährten fochten sie, bis es zu einer Pattsituation kam – bis ihr Schwert seine Axt zerbrach und sein Schild ihr Schwert stumpf werden ließ und alle konnten sehen, dass sie einander ebenbürtig waren.

So wie Adler ihre Partner finden, so fand sich auch Fjori sich in Holgeir und eine Zeit des Friedens brach für die Stämme des Waldes an. Doch wie des Sommers Wärme der Kälte des Winters weicht, würde auch dieser Frieden ein Ende finden.

Aber die Schlange kam und biss Holgeir. Tief sickerte ihr Gift in die Wunde ein.

Ein Wal grüßte den Blick Fjoris, als sie über die mit Schnee bedeckten Berge hinab zur Küste kam.

Sie erhielt von den Akaviri ein Elixier und eilte daraufhin in den Wald zurück.

Und obwohl Holgeir bereits die Winde Sovngards riechen konnte, gab sie ihm das Elixier und er wurde unverzüglich geheilt.

Aber nun wurde Fjori von der Schlange gebissen, als sie den letzten Tropfen in Holgeirs Mund träufelte und geschwächt von ihrer Reise, gesellte sie sich augenblicklich zu ihren Vorfahren.

Holgeiers Kummer war so groß, dass er eine Grabstätte errichtete und nach deren Fertigstellung sich das Leben nahm, sodass er wieder mit ihr vereint sein konnte.

— Author unknown