Feuerschaden

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Feuerschaden ist ein Zerstörungseffekt oder eine Verzauberung, die man an bestimmten Waffen, bzw. auf Spruchrollen finden kann. Das Ziel erleidet Schaden durch verbrennen und ist in brennendem Zustand auch viel empfänglicher für weiteren Schaden. Der Spieler kann den Effekt auch selbst auf Waffen (mittels eines Arkanen Verzauberers) anbringen.

Schriftrollen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zauber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Waffen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

der Glut der Verbrennung der Sengenden Hitze des Feuers / der Flammen der Feuersbrunst des Infernos
Streitäxte‎
Bolzen [1]
  • Keine
  • Keine
  • Keine
  • Keine
Bögen
Armbrüste [1]
  • Keine
Dolche
Zweihändern‎
Streitkolben‎
Magische Stäbe‎
  • Keine
  • Keine
  • Keine
Schwerter
Kriegsäxte‎
Kriegshämmer

Notizen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 Nur mit Dawnguard DLC.
  2. Der Stab der Flammen verursacht eigentlich 8 Feuerschadenspunkte.
  3. Der Stab der Feuerbälle verursacht eine feurige Explosion und 40 Schadenspunkte in einem 15 ft. Radius.
  4. Der Stab des Entzündens sondert einen Feuerstoß ab, der 60 Schadenspunkte verursacht.
  5. Der Stab der Flammenwand zaubert eine Feuerwand, die 50 Feuerschadenspunkte pro Sekunde verursacht.
  6. Der Dämmerwachtrunenhammer zaubert eine Rune, die explodiert und 50 Feuerschadenspunkte verursacht.

Siehe auch:[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]