Felsrinnenhöhle

Aus Skyrim Wiki
Version vom 12. Mai 2018, 12:03 Uhr von Taranis71 (Diskussion | Beiträge) (→‎Aufgaben)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Felsrinnenhöhle

Felsrinnenhöhle

Die Felsrinnenhöhle ist eine kleine Höhle und ein Banditenlager, nord-nordöstlich von Shors Stein, fast nördlich von Shors Wachturm, in direkter Nähe zu Ansilvund. Sie wurde früher genutzt im Skooma-Handel. In dem Lager außerhalb der Höhle gibt es ein Gerbgestell, ein Kochtopf und zwei Bettsachen.

Die Höhle ist auch der möglichen Positionen von Kharjos Mondamulett.

Die Höhle scheint auch als Spielerhöhle genutzt worden zu sein, mit einer Kneipe, einem Schlachter und verschiedenen Glücksspielern, die auf Kampfwölfe wetteten.

Aufgaben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

besondere Gegenstände[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fehler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der erste Bandit, dem man in der Höhle begegnet kann nicht geplündert werden.