Please take a moment to fill out this survey on your gaming habits!

Eine unendliche Geschichte

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine unendliche Geschichte
SeasonUndending.png
Voraussetzung Der Gefallene
Benötigte Artikel
Art Haupt
Fraktion


Auftraggeber
Ort Hoch-Hrothgar
Belohnung
Alternative Belohnung
benötigte Stufe
Gefolgt von
Aufgabe-Ziele


Lösungsweg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sollte das Drachenblut sich nicht mit den Kaiserlichen oder den Sturmmänteln im Bürgerkrieg eingelassen hat, wird Jarl Balgruuf der Ältere wird eine Art vorübergehenden Waffenstillstand zwischen den kriegführenden Fraktionen fordern, bevor er zustimmt, einen Drachen zu fangen, indem er sein Drachenfeste während der Aufgabe Der Gefallene nutzt.

Die Bedingungen des Waffenstillstands, den das Drachenblut während dieser Aufgabe aushandeln, haben (weitreichende) Auswirkungen auf die politische Struktur von Himmelsrand

Sprich mit Arngeir[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Um die beiden Fraktionen dazu zu bewegen, miteinander zu reden, wird empfohlen, die Graubärte miteinzubeziehen, da sie von beiden Seiten respektiert werden. Ihr menschlicher Repräsentant Arngeir in Hoch-Hrothgar wird nicht begeistert sein, aber da ihr spiritueller Meister Paarthurnax das Drachenblut unterstützt, werden sie dem Ansinnen nachkommen.

Sprich mit General Tullius[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ist das Drachenblut kein Mitglied der Kaiserlichen geworden, wird sich das Gespräch zunächst in die Richtung bewegen, ihnen beizutreten, aber ein Beharren im Gespräch mit General Tullius wird das nötige Thema bezüglich der Friendeskonferenz erbringen. Der schnellste Weg, ihn zu überzeugen, liegt in der Nutzung deiner Überredungskunst. Er wird dann nach Hoch-Hrothgar reisen.

Sprich mit Ulfric Sturmmantel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ist das Drachenblut auch kein Mitglied der Sturmmäntel geworden, wird sich das Gespräch zunächst auch hier in Richtung Beitritt bewegen, aber auch hier wird ein Beibehalten des Gespräches mit Ulfric Sturmmantel das entsprechend benötigte Thema bezüglich der Friedenskonferenz erbringen. Erneut ist die schnellste Möglichkeit, um Ulfric zu überzeugen der Weg mittels deiner Überredungskunst. Auch er wird dann nach Hoch-Hrothgar reisen.

Sprich erneut mit Arngeir[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wieder in Hoch-Hrothgar, wo Arngeir erwähnt, dass alles bereit für die Friedenskonferenz sei. Hier werden die Repräsentanten der Klingen, somit also Delphine und Esbern, fragen, ob sie Teil der Friedenskonferenz sein können.

Nimm deinen Patz ein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevor die Konferenz beginnt, hat das Drachenblut die Möglichkeit, mit allen Teilnehmern zu sprechen.

Das Kaiserreich wird repräsentiert durch General Tullius, Jarl Balgruuf der Ältere, Jarl Elisif die Liebreizende, Legat Rikke und der ersten Botschafterin der Thalmor Elenwen.

Die Sturmmäntel sind vertreten durch Jarl Ulfric Sturmmantel und Galmar Stein-Faust.

Die Klingen werden vertreten durch Delphine und Esbern.

Handle einen Waffenstillstand aus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beide Seiten werden ihren Standpunkt darlegen, und verschlagen, was aus ihrer Sicht aus den gegenwärtigen Friedensverhalndlungen ausgeschlossen werden sollte. Es ist davon abhängig, welche Seite zu diesem Zeitpunkt das Drachenblut beitritt oder neutral verbleibt.

Das Ziel ist es, die Anforderungen beider Seiten in Einklang zu bringen, z.B. kann ein neutrales Drachenblut Elenwen am Konferenztisch belassen, so dass die Sturmmäntel Markarth fordern (keine Auswahl) und dies muss ausgeglichen werden durch bspw. Rifton für das Kaiserreich. DIes wird allerdings nicht genug für die Sturmmäntel sein, also erhalten sie zudem noch Falkenring.

Nach der Ausbalanzierung der Anforderungen (oder nach Ausgehen der Optionen), wird die Konferenz erfolgreich verlaufen sein und der Jarl von Weißlauf wird die Unterstützung des Drachenblutes annehmen will, als Folge der Aufgabe Der Gefallene.

Notizen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Wahl des Drachenblutes bestimmt offensichtlich, wer für die verschiedenen Fürstentümer verantwortlich sein wird, jene Jarls und deren Vögte ersetzend durch jene der neuen Fraktion. Es ist sicherlich von Interessen die Hauptstädte zu besuchen und mit den neuen Jarls zu reden, um zu erfahren, was sie zu sagen haben.
  • Auch wenn sich die Fraktion, die für das Fürstentum zuständig ist ändert und auch die Wachen ausgewechselt werden, nehmen die EInwohner nicht wirklich Notiz davon.