Eine neue Stalhrimquelle

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine neue Stalhrimquelle
Voraussetzung Das Schicksal der Skaal
Benötigte Artikel {{{erforderlich}}}
Art
Fraktion


Auftraggeber Deor Holzhauer
Ort Skaal-Dorf, Saerings Wacht, Windstein
Belohnung lerne wie Stalhrimwaffen geschmiedet werden
Alternative Belohnung
benötigte Stufe
Gefolgt von Der Weg des Wissens
Aufgabe-Ziele



Komplettlösung

Nach der Quest Das Schicksal der Skaal werden Deor und Fanari das Verschwinden des Dorfschmieds Baldor Eisen-Former diskutieren. Dies führt umgehend zur Meldung "Frage Deor nach Baldors verschwinden".

Frage Deor nach Baldors verschwinden

Offensichtlich hat Baldors Fähigkeit Stalhrim schmieden zu können das Interesse von Thalmor auf sich gezogen, der den Schmied entführt hat. Nun ist es an dem Drachenblut, Baldor zu befreien.

Die Suche nach Baldor Eisen-Former

Das Drachenblut reist zu der verlassenen Hütte, welche von aggressiven Thalmor-Soldaten (x4) bewacht wird, welchen sich das Drachenblut annehmen muss. Nicht nur einer von ihnen hat eine handgeschriebene Notiz, sowie auch den Schlüssel zur verlassenen Hütte. Betritt die Hütte und befreie Baldor Eisen-Former. Es stellt sich heraus, dass ein Thalmor namens Ancarion Baldors Karte von Stalhrimvorkommen gestohlen hat und diese zurückgeholt werden muss, um den Thalmor nicht zu ermöglichen, Waffen aus Stalhrim zu erzeugen.

Das Wiederholen der Karte der Stalhrim Quelle

Reise zur Nordküstenanlegestelle, an der ein Schiff der Thalmor vor Anker liegt. Hier hat das Drachenblut verschiedene Optionen, um an die Karte von Stalhrimvorkommen zu gelangen: direkt stehlen Ancarion einschüchtern, ihn bedrohen oder ihm Hilfe anbieten. Im letzteren Fall erklärt Ancarion, dass er nicht wirklich daran interessiert ist, wie er an Stalhrim-Waffen gelangt, so kann das Drachenblut ihm anbieten, welche zu besorgen und ihm zu verkaufen. Dass ist für Ancarion Anreiz genug, um die Karte zu übergeben und startet eine neue Quest: Verkaufe Stalhrim-Rüstungen und Waffen an Ancarion.

Notiz: Wenn das Drachenblut die Karte liest, wird ein Marker zur Stalhrimvorkommen auf die Karte gesetzt, der aber wieder verschwindet. Bemerke also, dass, wenn das Drachenblut das Gebiet bereits erkundet und die Position gefunden hat, kein Marker auf die Karte gesetzt wird, nur jetzt kann ein Marker durch ein erneutes Anschauen entsperrt werden.

Sprich mit Baldor Eisen-Former

Gehe zurück ins Skaal-Dorf zu Baldor Eisen-Former und gibt ihm die Karte von Stalhrimvorkommen. Er wird dem Drachenblut danken, indem er ihm die Kunst des Stalhrim-Schmiedens lehrt.

Notiz: Obwohl Baldor aufzeigt, dass das Schmieden von Stalhrim nur an seiner Schmiede im Dorf möglich ist, kann das Drachenblut nunmehr an jeder beliebigen Schmiede Stalhrim verarbeiten.