Please take a moment to fill out this survey on your gaming habits!

Ein lebendiger Albtraum

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein lebendiger Albtraum
Voraussetzung
Benötigte Artikel
Art Daedra
Fraktion


Auftraggeber Erandur
Ort Dämmerstern
Tempel des Nachtrufers
Belohnung Schädel der Korruption
Alternative Belohnung Erandur als Begleiter
benötigte Stufe
Gefolgt von
Aufgabe-Ziele



Erandur hat aufgedeckt, dass der Tempel des Nachtrufers den legendären Schädel der Korruption beinhaltet, an Artefakt großer macht. Um die Alpträume zu beenden, müssen wir in das innere Heiligtum durchbrechen und es Erandur ermöglichen, ein Ritual auf den Skull durchzuführen, welches es inaktiv macht.

— Drachenblut

Lösungsweg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diese Aufgabe ist der Start ein Thane von Dämmerstern zu werden. Das Drachenblut davon über verschiedene Wege erfahren. Es gibt einen Brief auf dem Boden von Aerins Haus in Rifton, in welchem Mjoll der Löwin angefleht wird, den Einwohnern von Dämmerstern mit ihren Alpträumen zu helfen. Alternativ kann das Drachenblut mit dem Jarl von Dämmerstern reden.

Sprich mit Erandur über die Alpträume[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erandur kann in der Taverne Zum windigen Gipfel, an der Theke angetroffen werden. Nachdem man ihn nach den Alpträumen gefragt hat, kann das Drachenblut sich entscheiden, ihm zu helfen.

Notiz: Hier kann es einen kleinen Fehler geben, wobei Erandur seine Position an der Theke nicht verlässt, um die Wanderung zum Tempel des Nachtrufers zu beginnen. Ein Weg, diesem Fehler beizukommen ist, den Schrei Unerbittliche Macht zu nutzen, um ihn in Richtung der Tür zu bringen. Nachdem er sich vom Boden aufgerappelt hat, wird er zum Tempel aufbrechen und die Aufgabe kann starten.

Folge Erandur zu dem Tempel des Nachtrufers[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wenn das Drachenblut einen Begleiter haben sollte, ist dieser nicht in der Lage, den Tempel zu betreten. Nur Erandur und das Drachenblut können hinein. Das Drachenblut muss dann einfach nur Erandur folgen, während dieser die Geschichte der Geschehnisse in dem Tempel darlegt. Er erklärt, dass die Alpträume durch den Schädel der Korruption hervorgerufen würden, aber auch, dass der Schädel gegenwärtig unerreichbar sei, da er von einer magischen Barriere umgeben sei.

Folge Erandur zur Bibliothek[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wenn man in der Bibliothek ist, muss das Buch Die Traumreise gefunden werden, welches auf einem Podest im oberen Stockwerk liegt.

Finde und trinke den Vaerminas Torpor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Drachenblut folgt Erandur weiterhin zur Labor, wo es eine Flasche von Vaerminas Torpor gibt. Erandur trägt dem Drachenblut dann auf, die Mixtur zu trinken, welche das Drachenblut in die "Die Traumreise" schickt, in eine Beobachterposition, wie es auch die Priester sehen.

Während des Traumes: Befreie Miasma[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Innerhalb von Die Traumreise, sieht das Drachenblut die Welt durch die Augen von Bruder Casimirs (später stellt sich heraus, dass Bruder Casimir Erandurs früherer Name war). Im Traumstdium macht sich das Drachenblut dann auf den Weg zurück zum Eingang des Tempels, wo es eine Zugkette gibt, welche einen Gifthauch frei läßt.

Überwinde die Barriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem an der Kette gezogen wurde, ist die magische Barriere, welche den Zugang zum Schädel der Korruption verhinderte, verschwunden. Erandur konfrontiert dann zwei seiner ehemaligen Freunde, Veren Duleri und Thorek damit, dass sie für tot hielte. Er und das Drachenblut töten dann beide und gehen zu dem Schädel, wo Erandur das Ritual beginnt.

An diesem Punkt versucht Vaermina das Drachenblut zu überreden, den Priester zu töten, bevor dieser das Ritual beendet.

Option 1: Töte Erandur oder Option 2: Lasse Erandur den Schädel zerstören[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Option 1: Kill Erandur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sollte das Drachenblut Erandur töten, der Schädel der Korruption, ein machtvoller Stab kann aufgenommen werden.

Option 2: Lasse Erandur den Schädel zerstörenl[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wenn das Drachenblut Vaermina ignoriert, Erandur beendet sein Ritual, welches den Stab zerstört und danach seinen Dienst als Begleiter anbietet.