Drachentöter (Aufgabe)

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambig.png Dieser Artikel ist über die Aufgabe "Drachentöter". Für andere Bedeutungen, siehe Drachentöter.


Drachentöter
Voraussetzung Sovngarde
Benötigte Artikel {{{erforderlich}}}
Art Haupt
Fraktion


Auftraggeber
Ort Sovngarde
Belohnung
Alternative Belohnung
benötigte Stufe
Gefolgt von
Aufgabe-Ziele



Gormlaith Golden-Griff, Hakon Ein-Auge und Felldir der Alte sind gekommen, um bei der Bekämpfung von Alduin zu helfen. Zusammen nutzten wir "Wolkenlose Himmel", um den bösen Nebel zu vertreiben, in welchem sich Alduin verbarg. Wir bekämpften und besiegten ihn. Sovngarde und Himmelsrand sind nun von der Furcht befreit, dass er wiederkehren könnte. Nun habe ich mein Schicksal als Drachenblut erfüllt.

— Das Drachenblut

Lösungsweg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dies ist die Aufgabe, welche die Haupt-Aufgabenreihe von Skyrim beendet. Während dieser Aufgabe wirst du gegen den Hauptdrachen, Alduin genannt, kämpfen, der all die anderen Drachen in ihren Hügelgräbern wiederbelebt hat.

Nachdem man die alten Helden in der Halle von Valor getroffen hat, überqueren sie und das Drachenblut einen Walknochen, um sich Alduin zu stellen.

Helfe den Helden von Sovngarde Alduins Nebel zu durchbrechen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Drachenblut holt sie ein und bereitet den Schrei Wolkenlose Himmel vor, um den Nebel, der von Alduin erzeugt wurde, zu vertreiben. Nachdem man diesen dreimal gesprochen hat, verschwindet der Nebel schließlich und Alduin greift an.

Bekämpfe Alduin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutze den Schrei Drachenfall, um Alduin zu zwingen, zu landen und danach sollten ihm ein paar gut platzierte Pfeile ein für alle mal den Gar ausmachen.

Die alten Helden werden dam Drachenblut ihren Lob aussprechen und auch die Seelen, die sich zuvor in dem Nebel verloren hatten wird danken. Die Halle von Valor ist nun nicht länger zugänglich.

So endet die Heupt-Aufgabenreihe...