Drachenbrügge

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Drachenbrügge

Dorf

Drachenbrügge ist ein kleines Dorf im nordwesten von Himmelsrand, welches nach der besonderen Steinbrücke über den Fluss Karth benannt wurde. Es gibt ein paar Gebäude im Dorf:

Charaktere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Umgebung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Südosten, nahe einer kleinen Steinbrücke: eine geplünderte Kutsche eines Händlers. Der Nord-Händler, seine Rothwardonen-Frau und das Pferd wurde getötet. Hinweise auf die Schuldigen können in dem angeschnittenen Falmerohr und Falmerpfeile (×10). Die Händlersfrau sah es kommen, wie es das Händlertagebuch an ihrem Körper zeigt. Wie es sich heraus stellt, operieren die Falmer von der Höhle der Eishauchtiefen aus.