Die verschollene Expedition

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die verschollene Expedition
Voraussetzung
Benötigte Artikel
Art Neben
Fraktion


Auftraggeber Findinge Alethius' Notizen
Ort Nchuand-Zel
Belohnung Gold.png stufenangepasst
Alternative Belohnung
benötigte Stufe
Gefolgt von
Aufgabe-Ziele



Lösungsweg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf den Jagd für Nimhe, findet das Drachenblut die Überreste von Alethius und dessen [Alethius' Notizen|Notizen]], die von einer Expedition von vier Forschern in die Ruinen erzählen, deren Namen Stromm, Erj, Krag und Staubin lauten. Da Alethius tot ist, ist es auch sehr wahrscheinlich, dass die vier Forscher ebenso tot sind.

Auf der Suche nach den vier vermissten Forscher, findet das Drachenblut ihre Leichen und deren Notizen, welche die Geschichte der Expedition erhellen.

Berge Stromms Tagebuch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stromms Tagesbuch kann in den Unterkünfte von Nchuand-Zel gefunden werden.

Berge Erj's Tagebuch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erjs Notizen kann in der Waffenkammer von Nchuand-Zel gefunden werden.

Berge Krag's Tagebuch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Krags Tagebuch kann im zentralen Teil von Nchuand-Zel gefunden werden.

Berge Staubs' Tagebuch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staubins Tagebuch kann in der Schaltzentrale von Nchuand-Zel gefunden werden.

Reaktiviere Nchuand-Zels automatische Verteidigung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wenn alle vier Tagebücher gefunden wurden, und die automatische Verteidigung aktiviert wurdem, muss das Drachenblut einen Zwergenzenturio und eine Anzahl anderer Maschinenkrieger abwehren.

Finde jemanden, der etwas über die Expedition weiß[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hat das Drachenblut das Abenteuer überlebt, kehre zu Calcelmo zurück, um Bericht zu erstatten, über das Schicksal der Forscher und erhalte die Belohnung.