Die Rückkehr der Wolfskönigin

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Rückkehr der Wolfskönigin
Voraussetzung {{{voraussetzung}}}
Benötigte Artikel {{{erforderlich}}}
Art Neben
Fraktion


Auftraggeber Kurier / Falk Feuerbart
Ort Einsamkeit
Tempel der Göttlichen
Belohnung Schild von Einsamkeit
Gold.png angepasst an die Stufe
z.B. 1800 Gold.png bei L55
Alternative Belohnung
benötigte Stufe
Gefolgt von
Aufgabe-Ziele



Lösungsweg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Kurier findet das Drachenblut und verständigt ihn, dass dieser Falk Feuerbart in Einsamkeit aufsuchen soll.

Wie es sich herausstellt, ließ die Beschwörung der Königin Potema, welche das Drachenblut während der Aufgabe Die Wolfsschädelhöhle stoppte, nun als ätherisches Geschöpf entkommen ließ, was weitreichende Probleme in der Welt verursacht.

Sprich mit Styrr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Falk Feuerbart schlägt deshalb vor, dem Ratschlag zu folgen, der von Styrr, einem Priester von Arkay vorgeschlagen wurde, der in der Halle der Toten in EInsamkeit lebt. Er wird dem Spieler Untote vertreiben und Schlüssel zu Potemas Katakomben aushändigen. Der Schlüssel öffnet ein Metallgatter zum Keller des Tempels der Göttlichen, der zu Potemas Katakomben führt.

Bekämpfe Potema[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Suche dir seinen Weg durch die Katakomben, um die Zuflucht zu betreten und dich schließlich mit Königin Potema in der Rückzugsort zu messen. Zurückhaltung in diesem finalen Kampf ist wichtig, da sieben mächtige Draugr zudem angreifen werden.

Berge Potemas Überreste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wenn die Drauger beseitigt wurden, wird ein Skelett, Potemas Überreste, das Drachenblut direkt angreifen. Töte auch sie, um Potemas Schädel von ihrem Thron herunterzunehmen. Gehe weiter zu der Abgeschlossenen Kammer, die zu einem Balkon führt, der die Holde Kreckin überlicken läßt. Anstelle langwierig dich durch die Katakomben zurück zu mühen, reise einfach schnell zu Styrr.

Gebe Potemas Überreste an Styrr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Styrr wird Potemas Schädel weihen und dankt dem Drachenblut für dessen Tat.

Kehre zu Falk Feuerbart zurück[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Besuche dann den Blauen Palast und sage Falk Feuerbart, dass alle Probleme mit der Wolfskönigin gelöst sind. Er wird das Drachenblut belohnen, mit einem Schild von Einsamkeit und sieht ihn als Verteidiger von Einsamkeit. Zudem gibt es etwas Gold.