Die Rückkehr der Finsternis (Aufgabe)

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambig.png Dieser Artikel ist über die Aufgabe “Die Rückkehr der Finsternis”. Für andere Bedeutungen, siehe Die Rückkehr der Finsternis.
Die Rückkehr der Finsternis
GhostofGallus.jpg
Voraussetzung Geblendet
Benötigte Artikel {{{erforderlich}}}
Art Daedraaufgabe
Fraktion

Diebesgilde

Auftraggeber Karliah
Ort Dämmergrab
Belohnung Agent von Nocturnal
Anführer der Diebesgilde
Alternative Belohnung
benötigte Stufe
Gefolgt von
Aufgaben-ID TG09
Aufgaben-Ziele


Lösungsweg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem das Drachenblut Mercer Frey getötet hat, kann dieser den Skelettschlüssel vom Körper des Toten nehmen. Karliah wird hartnäckig bleiben, dass der Schlüssel zu Nocturnals Tempel im Dämmergrab zurückgebracht werden muss.

Betritt das Dämmergrab[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Dämmergrab kann nicht von einem Begleiter betreten werden. Der Eingang des Grabes wird von einer Nachtigall-Wache bewacht - dem Geist von Gallus.

Sprich mit dem Nachtigall-Wachposten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Gallus berichtet, dass seine Kraft schwindet, seit der Skelettschlüssel entfernt wurde. Die anderen Geister wurden korrumpiert und sind nun feindlich gesinnt. Gallus warnt vor dem Pilgerpfad, den das Drachenblut bewältigen muss. Als ehemalige Nachtigall ist er offensichtlich erleichtert, die Schlüsselrückgabe zu sehen und deutet eine zusätzliche Information direkt in dieser Höhle an. Er erwähnt auch ein paar Räuber, dir erfolglos versucht haben, das Grabmal zu plündern und dabei den Tod fanden.

(Optional) Berge Nystroms Tagebuch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

An der östlichen Seite der Höhle findet man die Überreste von Nystrom zusammen mit seinem Tagebuch, das einige kryptische Hinweise enthält, wie das Drachenblut den Pilgerpfad beschreiten muss. Eine Kriegsaxt mit zufälligen Werten kann in der Nähe der Leiche gefunden werden.

Folge dem Pilgerpfad[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folge dem Pilgerpfad:

  1. Töte die ‘‘Nachtigall-Wachen‘‘-Geister (×5). Unterwegs findet man ein Alchemielabor. Hinter dem Schreibtisch auf der linken Seite öffnet ein Griff einen Geheimraum, der etwas Beute enthält.
  2. Nimm den dunklen Pfad, vermeide dabei das sengende Licht, welches massiv die Gesundheit schwächt und schließlich auch tötet. Hier gibt es einige Stolperdrähte, die Pfeile auslösen.
  3. Zu der linken und rechten Seite der Statue von Nocturnal gibt es je einen beleuchteten Steinkopf. Ziehe an den beiden Ketten in der Nähe dieser, um das Tor hinter der Statue zu öffnen. Im Gang dahinter befinden sich weitere Fallen. Auf der linken Seite befindet dich eine mit einem Meisterschloss versehene Tür, durch die man in einen großen Raum mit Beute und einigen Geistern gelangt.
  4. Springe in das tiefe, zylindrische Loch, um Anders zu finden und lies seine letzte Nachricht. Der Skelettschlüssel schließt automatisch den Grubengrund auf.

Bringe den Skelettschlüssel zurück zu den Ebonmere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Mitte des runden Raumes mit drei Nischen, legt man den Skelettschlüssel in die Ebonmere Haltevorrichtung und Nocturnal sowie Karliah erscheinen.

Höre Nocturnal zu[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Zwischensequenz mit Nocturnal wird eingespielt.

Sprich mit Karliah[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sprich nun einfach mit Karliah.

Wähle eine Nachtigallen-Bestimmung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem das Drachenblut den Schlüssel zurückgebracht hat, kann dieser nun die Rolle eines Agenten von Nocturnal annehmen, aber zuvor muss dieser noch eine von drei Segnungen erwählen:

Es ist zu einem späteren Zeitpunkt möglich, hierher in dieses innere Heiligtum zurückzukehren, um eine andere Segnung zu erhalten.

Damit ist die Hauptaufgabenreihe rund um Die Diebesgilde beendet.