Der Tempel von Miraak (Aufgabe)

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Tempel von Miraak (Aufgabe)
Voraussetzung Drachenblut
Benötigte Artikel
Art Dragonborn DLC
Fraktion


Auftraggeber
Ort Tempel von Miraak
Belohnung eines der Wörter der Macht zum Schrei Drachenform
Schwarzes Buch: Wachträume
Alternative Belohnung
benötigte Stufe
Gefolgt von Das Schicksal der Skaal
Aufgabe-Ziele



Lösungsweg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beim Erreichen des [Der Tempel von Miraak (Ort)|Tempels von Miraak]] und dem Baumstein in der Mitte des Amphitheaters, wird diese Aufgabe gestartet.

Finde Frea[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frea versucht verzweifelt, dir dortig Arbeiter, ein paar aus dem Dorf, zu überzeugen, diesen Ort zu verlassen und nach hause zu gehen. Aber Miraaks hypnotische Macht über die Verzauberten ist zu stark.

Sprich mit Frea[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Gespräch mit Frea erbringt, dass ihr Dorf versucht hat, sich gegen Miraaks Macht zur Wehr zu setzen, aber nur wenige waren in der Lage zu wiederstehen. Frea war eine von ihnen. Als das Drachenblut erwähnt, dass Kultisten, die von Miraak ausgeschickt wurden, versucht haben, diesen zu töten, wird klar, das sie beide die Quelle von Miraaks Macht finden und alle dem ein Ende setzen müssen.

Bekämpfe Miraak[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als sie miteinander reden, öffnet sich eine runde Rampe um den Baumstein und zwei Kultisten tauchen auf und greifen unverzüglich an. Ein Weg in den Tempel ist nun also geöffnet.

Untersuche den Tempel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Untersuchung des Tempels und dem Erreichen des Heiligtums, führt zum Torwächter, der den Schlüssel zum Tempel von Miraak hat, der ein weiteres Vordringen in die Ruinen ermöglicht.

Schließlich erreichen das Drachenblut und Frea eine seltsame Kammer, mit dem Schwarzes Buch: Wachträume auf dem zentralen Altar.

Finde die Quelle von Miraaks Macht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lese das Schwarze Buch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Lesen dieses Buches bringt das Dragonborn von Angesicht zu Angesicht mit dem zu diesem Zeitpunkt viel zu mächtigen Miraak, der das Drachenblut verlässt, der von einem paar Skeevern bekämpft wird. In diesem Prozess, wird das Drachenblut aus dem Buch und zurück in den Tempel geworfen.

Notiz: Es ist möglich, das Buch erneut zu betreten. Dieses Mal ist Miraak nicht dort und dieser Teil von Apocrypha kann erforscht werden.

Tip: Eine Erforschung ziemlich am Ende des Buches wird den späteren Fortschritt in den Nachfolgeaufgaben ziemlich beschleunigen.

Nähere die Miraak an[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sprich erneut mit Frea[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aber eine Sache die das Drachenblut erfahren hat, ist Miraaks Plan, die Anderswelt Apocrypha zu verlassen und nach Solstheim zurückzukehren. Frea schlägt vor, zurück zum Skaal-Dorf zu gehen und mit ihren Vater, dem Dorfschamanen Storn Fels-Schreiter, zu diskutieren, was getan werden kann, um Miraak zu stoppen.

Dies beendet die Aufgabe und startet die Folgeaufgabe Das Schicksal der Skaal.