Der Kampf um Windhelm

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Kampf um Windhelm
Voraussetzung Der Kampf um Festung Amol
Benötigte Artikel
Art Bürgerkrieg
Fraktion

Kaiserliche Legion

Auftraggeber Legat Rikke
Ort Ostmarsch: Kaiserliches Lager, Windhelm
Belohnung stufenangepasstes Schwerta<brb>Erlaubnis, Hjerim zu kaufen
Alternative Belohnung
benötigte Stufe
Gefolgt von
Aufgabe-Ziele


Lösungsweg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Legat Rikke schickt das Drachenblut vom Kaiserlichen Lager, Fürstentum Ostmarsch nach Windhelm.

Erhalte Anweisungen von General Tullius[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Höre der Ansprahe von General Tullius zu und beginne dann mit dem Angriff auf die Stadt.

Breche durch die feindlichen Barrikaden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Überwinde die Barrikaden.

Folge General Tullius[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folge dem General.

Breche durch die feindlichen Barrikaden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Überwinde die nächsten Barrikaden.

Betritt den Palast der Könige[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Betritt den Palast der Könige.

Zwinge Ulfric Sturmmantel zur Aufgabe oder Exekutiere Ulfric Sturmmantel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weder Ulfric Sturmmantel noch sein Stellvertreter Galmar Stein-Faust möchten dem Kaiserreich und General Tullius nachgeben: Galmar muss getötet werden und Ulfric muss niedergeschlagen werden. Der letzte Schlag gegen Ulfric kann entweder durch das Drachenblut oder von Tullius durchgeführt werden.

Tullius entlohnt das Drachenblut mit bspw. Daedrisches Schwert des Vampirs.

Außerhalb des Palastes der Könige beendet Tullius den Krieg mit einer "inspirierenden Rede" an die überlebenden kaiserlichen Truppen. Und so endet der Bürgerkrieg.