Der Geist von Alt-Hrol'dan

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Geist von Alt-Hrol'dan
TheGhostofOldHroldan.jpg
Voraussetzung
Benötigte Artikel
Art Verschiedene
Fraktion


Auftraggeber Eydis
Ort Haus Alt-Hrol'dan
zufälliges Verließ (siehe Liste weiter unten)
Belohnung Einhändig +1
Blocken +1
Alternative Belohnung
benötigte Stufe
Gefolgt von
Aufgabe-Ziele



Lösungsweg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während des Aufenthaltes in der Alt-Hrol'dan-Taverne, kann das Drachenblut den Raum von Tiber Septim für eine Nacht mieten. Tut man dies und schläft darin, wird dadurch ein Geist in der Taverne erscheinen. Der Geist hält das Drachenblut fälschlicher Weise für "Hjalti" und sagt, dass er schon die ganze Zeit über darauf gewartet hätte, dass Hjalti sein Versprechen einlöst und ihm ein Schwert brächte.

Bringe Hjaltis Schwert zu dem Geust von Alt-Hrol'dan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Drachenblut kann dann Eydis über die Geschichte fragen und sie wird das Drachenblut zu einer der folgenden Verließe schicken:

Daraufhin begibt man sich zu dem genannten Verließ, holt das Schwert, bringt es zur Taverne zurück und übergibt es dem Geist.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Notiz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Es ist möglich, dass das Drachenblut bereits im Zuge der Erkundung Himmelsrands das Schwert gefunden hat.