Das Bollwerk

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Bollwerk
Das Bollwerk: Eingang
Das Bollwerk: Gefängnis

Das Bollwerk ist ein von Mauern umgebener Festungsbau im Osten von Rabenfels. Ein Bruch in der Wand repräsentiert das bewachte östliche Haupttor aus der Stadt.

Charaktere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Bollwerk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das eigentliche Bollwerk repräsentiert die Garnison der Stadt, mit Betten (×5), Feldbetten (×2), einer Truhe mit Beweisen, ein Bratspieß, eine Schatulle der Ost-Kaiserlichen Handelsgesellschaft (enthält einen Ost-Kaiserlichen Anhänger) und sechs Bücher.

Eine komplette Knochenrüstungsgarnitur: (Helm, Panzerhandschuhe, Rüstung und Stiefel) können auf einem Regal gefunden werden, obwohl man dafür Diebstahl in Betracht ziehen muss.

Mit einer angeschlagenen Notiz auf einem Tisch hat Hauptmann Veleth gewarnt, dass wenn einige Wachen mit Glutbrandwein erwischt würden, diese rausgeschmissen werden würden.

Das Bollwerk: Gefängnis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das ganz ordentliche Gefängnis beinhaltet eine Gefangenentruhe neben einer Redoran-Gefängniswache, die den Schlüssel zum Rabenfels-Kerker besitzt. Die Gefängniszellentür kann geknackt werden (Expertengrad), und die Zelle beinhaltet einige Nahrungsmittel und zwei Bücher.

Der prominente Feuerplatz in der Zelle verbirgt einen geheimen Ausgang via einem Holz verkleidetem Feuerrost im Boden. Dieser Fluchtweg führt in die Kaltaschenhöhle.

Aufgaben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]