Cicero

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cicero
Cicero.png
{{{extra}}}
Volk
Kaiserliche
Geschlecht
männlich
Klasse
Assassine
Fraktion
Dunkle Bruderschaft
Rang
Hüter
Dienste
Begleiter

Cicero ist ein Mitglied der dunklen Bruderschaft, der die Position eines Hüters inne hat, der Person also, die sich um den Leichnam der Nachtmutter kümmert. Er ist angezogen wie ein Narr und wird als erstes gesehen, als er den Sarg der dunklen Mutter in die Falkenring-Zuflucht transportiert.

Nach der Durchführung eines Meuchelmordes an einem Hofnarren, verliert er langsam seinen Verstand, da der Ermordete ein hoffnungsloses Band mit ihm knüpfte, als dieser starb; dies infizierte Cicero mit Wahnsinn, veranlasste ihn, die Persönlichkeit und das Gewand eines Narren zu tragen. Dies trug zu seinem zunehmenden Fanatismus in der Position des Hüters bei,worin er der Sicherheitsbeauftragte der Überreste der Nachtmutter ist. Er ist besessen von der Tatsache, dass er offensichtlich nicht dazu ausersehen ist, ein Zuhörer durch die [[|Nachtmutter|unheilige Matron]] zu werden, der er so fleißig dient.

Cicero hinterfragt vehement die Anführerschaft von Astrid und erzeugt Kontroversen und dann Chaos im der Zuflucht.

Cicero kann zu einem späteren Zeitpunkt als ein Begleiter angenommen werden, nach dem Ende der Aufgabenreihe der dunklen Bruderschaft, d.h. nachdem Heil Sithis! beendet wurde und wenn er noch immer am Leben ist zum Ende der Aufgabe Der Wahnsinn hat ein Ende.

Er ist in die Aufgabe Verzögerte Bestattung involviert.


Aufgaben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]