Bollwerk von Wimmerwind

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Südliches Bollwerk
Zentralschacht in das Bollwerk
Nordliches Bollwerk

Tomb.svg

Das Bollwerk von Wimmerwind ist eine nordische Ruine im Norden von Falkenring. Im Inneren befindet sich eine Wortmauer für den Schrei Elementare Raserei.

Sie kann über zwei Eingänge erreicht werden: Nördliches Bollwerk und Südliches Bollwerk.

Wimmerwind: Südliches Bollwerk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Teil des Bollwerks beinhaltet eine Anzahl an Terassen, welche den zetralen runden Bereich umgeben. Eine Truhe mit ~875 Gold.png Wert (L34) kann hier auch gefunden werden.

Wimmerwind: Bollwerk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Bollwerk über den südlichen Zugang betretend, führt zu einem unteren Weg, der dich eventuell wieder via dem nordlichen Zungang das Bollwerk verlassen lässt. Ein oberer Pfad endet blind vor einer Wortmauer. Viele Skelette und Vampire haben diese Bollwerk befallen und Särge sind nicht ungewöhnlich.

oberer Weg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Auf dem Weg nach oben, wirst du über einen Meistervampir stolpern.
  • 2920, Zweite Saat, Band V auf einem Stein.
  • Truhe ~900 Gold.png Wert (L34).
  • Eine Draugrgeißel verteidigt die Wortmauer.
  • Wimmerwind: Aussichtspunkt: Dieses Gebiet ist nur ein Balkon, die Stadt Falkenring und deren Umgebung überlickend. Der Balkon kann über einen Zugang in der Nähe der Wortmauer erreicht werden.

unterer Weg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • In einer "Opferkammer" können 17× Stiefelpaare eingesammelt werden.
  • Säulenraum: Truhe ~350 Gold.png Wert (L34).

Wimmerwind: Nördliches Bollwerk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schließlich verlässt du den unteren Weg, der am nördlichen Tor endet:

  • Oberhalb des nördlichen Tors im dortigen FElsen ist eine Corundumerzader.
  • Folgen dem Weg den Hügel hinauf, nahe dem dortigen Ausblick: Truhe ~900 Gold.png Wert (L34).