Begleiter

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Begleiter sind Charaktere, die ihre Zustimmung geben dich bei deinen Abenteuern zu begleiten. Mache sind trainierte Mietlinge, Söldner, die im Austausch für Gold kämpfen. Andere sind gewöhnliche Stadtmenschen, inspiriert durch dein Beispiel, die damit einverstanden sind, dir zu folgen, wenn sie gefragt werden. Sie helfen in Kämpfen und tragen auch übergewichtiges Inventar für dich.

Den meisten können Kommandos gegeben werden. In der PC-Version, nimm deinen Begleiter ins Zielkreuz, dann drücke und halte E um die Kommandofunktion zu öffnen. In der Kommandofunktion kannst du deinem Begleiter folgendes auftragen:

  • Warte an einem spezifischen Punkt auf dem Boden.
  • Benutze einen Gegenstand der Spieleweltumgebung, wie z.B. einen Hebel oder einen Stuhl.
  • Greife einen Feind an.
  • Öffne eine abgeschlossene Tür oder Behälter.
  • Nimm Gegenstände aus deiner Umgebung auf.
  • Verlasse die Kommandofunktion durch Drücken von Esc.

Beachte, dass nicht alle Begleiter herumkommandiert werden können und einige Kommandos vielleicht nicht ausgeführt werden, entweder weil deine Begleiter physisch nicht dazu in der Lage sind, (wie z.B. das knacken eines Schlosses, dass über ihrem Talentwert liegt) oder weil sie gegen den Befehl sind (wie z.B. dass sie beauftragt werden, jemanden der eigenen Familie anzugreifen).

Sei aber gewarnt, die Wachen werden dich für einige Verbrechen zur Verantwortung ziehen, die du deinen Begleitern aufgetragen hast!

Während Begleiter versuchen an deiser Seite zu bleiben, gibt es in Himmelsrand Orte, an die sie sich nicht begleiten können, wie z.B. das Gefängnis. Sie werden außerhalb des Ortes auf dich warten, um wieder zuerscheinen, wenn du den Ort verlässt. Aber nach 3 Tagen des Wartens, werden die Begleiter dich verlassen.

Sollte ein Begleiter deinen Dienst je verlassen, werden sie zu ihrem normalen Leben zurückkehren. Du kannst sie immer wieder fragen, ob sie dich erneut begleiten möchten, wobei Mietlinge dies neue Angebot vielleicht ablehnen werden.

Begleiter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein paar wenige Begleiter können auch Lehrer sein. Alle der Huscarle sind genauso ponzielle Begleiter.

The Elder Scrolls V: Dawnguard[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Söldner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auch als "Tagelöhner" bekannt, sind Mietlinge Söldner, die in den Hauptstädten von Himmelsrand angetroffen werden können. Es gibt in jeder Stadt solch einen NPC, gewöhnlich in den Wirtshäusern zu finden. Aufgrund ihrer Kampferfahrung sind diese Mietlinge unter den fähigsten Begleitern. Jeder Söldner hat eine einzigartige Persönlichkeit und Talentensatz.

Anders wie andere Begleiter, arbeiten Mietlinge nur für Geld. Wenn du dem Mietling den Dienst kündigst, ihn durch einen anderen Begleiter ersetzt oder dieser zu lange an einem Ort auf dich warten muss (so etwas wie wenn du eine Gefängnisstrafe absitzt), hast du ein schmales Zeitfenster, während dessen du ihn ohne Zusatzkosten zurückbekommen kannst. Ansonsten musst du die volle Gebühr dafür zahlen, diesen erneut anzuheuern.

Mitlinge sind unter anderem:

opportunistische Begleiter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gelegentlich kann das Drachenblut mehr als einen Begleiter zur gleichen Zeit haben. Bei entsprechender Gelegenheit kann deren Verfügbarkeit ausgenutzt werden. Diese Begleiter erwiedern nicht die Kommandos, die man ihnen gibt noch kann man mit ihnen handeln. Sie stecken nicht automatisch ihre Waffen in die Scheide zurück, in Übereinstimmung mit dem Drachenblut und der Versuch ihnen Gegenstände aus Taschendiebstahl für in ihr Inventar zu geben wird ebenfalls nicht funktionieren. Diese NPCs gelten als essentiell, so können sie nicht sterben.

Mercer Frey[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aufgabe: Vielsagendes Schweigen – Triff Mercer außerhalb der Schneeschleierzuflucht. Er wird dir sagen, dass du die Führung übernehmen sollst und gehe hinein. Betritt nicht die Zuflucht, und er wird dir folgen, nachdem du die Aufgabe beendet hast, einschließlich aller Umwege die du machst.

Delphine and Esbern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aufgabe: Alduins Mauer – In dem schlafenden Riesen, wird dich fragen, ob ihr gemeinsam oder einzeln reisen möchtet, wähle zusammen reisen und beide werden dir folgen bis du die Aufgabe beendet hast, einschließlich aller Umwege die du machst.

Barbas[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aufgabe: Der beste Freund eines Daedra – Solange du nicht die Axt der Reue zu Clavicus Vile zurückbringst, wird Barbas dir folgen.

Möglichkeiten ausschöpfen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wenn du diesen Vorgaben folgst, wirst du eine kleine Armee an Begleitern haben.

  1. Als erstes starte die Diebesgilden-Aufgabenlinie. Gehe durch diese Aufgabenlinie bis du und Mercer Frey zur Schneeschleierzuflucht gehen, um Karliah zu töten. Er wird dich fragen, ob du die Führung übernimmst, nehme diese an, gehe aber nicht hinein und du wirst den ersten Begleiter haben.
  2. Folge etwas der Hauptaufgabenlinie bis zur Hälfte, bis du Esbern im Rattenweg findest. Nimm Esbern mit zu Delphine. Delphine wird dich fragen, ob ihr zusammen oder einzeln reisen möchtet. Wähle die gemeinsame Reiseoption. Nun hast du schon drei Begleiter.
  3. Starte die Aufgabenreihe der Dunkeln Bruderschaft. Wenn du zur Dämmerstern Zuflucht gehen sollst, um dort Cicero zu töten, töte diesen nicht. Stattdessen verlasse ihn und berichte Astrid, dass Cicero tot sei. Dann beende diese Aufgabenreihe und mache so weiter, bis du mindestens ein Zusatz zur neuen Zuflucht kaufst.
    • Kehre zur Zuflucht zurück und mache, dass dein "richtiger" (denjenigen, den du spezifisch ausgewählt hast) Begleiter in der Nähe zu Cicero steht.
    • Kündige deinem Begleiter.
    • Frage ihn/sie, ob er/sie dich erneut begleiten möchte.
    • Bevor er/sie mit reden fertig ist, frage schnell Cicero, ob er dir ebenso folgen möchte. (dies kann einige Versuhce erfordern)
    • Wiederhole dies für die beiden Initiaten der Dunklen Bruderschaft. Nun wirst du schon sechs zusätzliche Begleiter haben.
  4. Entweder kaufe einen Hund an den Ställen von Markarth oder finde Meekos Hütte südöstlich von Einsamkeit. Nun hast du sieben extra Begleiter.
  5. Gehe nach Falkenring und sprich mit dem Schmied Lod und akzeptiere ihm zu helfen seinen Hund zu finden. Wenn du den Hund Barbas gefunden hast, wird der Hund dich auffordern, zum Schrein von Clavicus Vile zu gehen. Clavicus wird dich dann seinerseits auffordern, die Axt der Reue zurückzuholen. Wenn du Zweihandwaffen bevorzugst, hole die Axt der Reue, gib sie aber nicht weiter. Nun hast du acht Begleiter.

Deine Begleiter sind:

Begleiter-AI-Themen und Probleme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Erforschen solch einer zerklüfteten und fragmentierten Welt kann es für die Begleiter schwierig machen dir zu folgen. Hier ein paar Situationen, über die sich das Drachenblut bewußt sein sollte:

  • Wenn du einen Begleiter hast und in Unterwasserhöhlen oder andere Unterwassergebiete hinabtauchst, die keine flache Gewölbedecke haben, kann es zu Problemen kommen. Die AI tendiert dazu, in der Nähe der Gewölbedecke zu schwimmen so dass sie sich in den hölzernen Balken verkeilt. Lösung: Wenn du ein Gebiete unter Wasser erkundest, sage dem Begleiter, dass er auf dem Trockenen warten soll.
  • Fröhliches springen über kleine Felsbrocken, Felshänge erklettern und ähnliches ist für das Drachenblut leicht, der Begleiter tendiert aber oft dazu, hängen zubleiben oder kann dir einfach auf dem direkten Weg nicht folgen und wird versuchen via einem anderen "flacheren" Weg dir zu folgen. Das führt die AI dazu, dass der Begleiter "wegrennt". Lösung: Halte ein Auge auf den Begleiter und versuche Wege zu finden, die auch der Begleiter nutzten kann.
  • Stark windige Treppen, speziell in zylindrischen Steintürmen, können die Begleiter festsetzen. Lösung: Gehe die Stufen hinunter, bewege dich von den Stufen weg und lasse die AI, um wieder frei zukommen, dir folgen. Wird nicht immer funktionieren.
  • Wenn du Gebiete via Türen oder Tore verlässt, wird der Begleiter manchmal einfach nicht zusammen mit dem Drachenblut das Gebiet verlassen. Offensichtlich wegen eines Wegeproblems in der Nähe der Tür (ein wirklicher Fehler). Lösung: Gehe ins Freie hinaus, reise schnell zu einer nahegelegenen Lokation und der Begleiter wird den Weg teleportieren.
  • Wenn du Höhlen oder andere Grüfte erkundest, sind die entferntesten Gebiete oft zurückverbunden mit einem Anfangsteil des Gebietes, bequemerweise um den langen Rückweg zu kürzen. Oftmals ist es hier nötig irgendwo hinunter zuspringen (2 bis 3 Meter), um in der Lage sein zu können, den kurzen Weg überhaupt zu nutzen. Leider wird zu verschiedenen Gegebenheiten die AI dort nicht mit dir zusammen hinunterspringen und anstelle dessen versuchen, den langen Weg durch das komplette Höhelnsystem zurückzugehen. Lösung: Nutze den Schrei der Unerbittlichen Macht um ihn dort hinunter zubefördern ober vermeide es schlicht weg hinunter zuspringen und nimm, zusammen mit der AI, den langen Weg um zu verhindern, das die AI auf dem Rückweg selbst nochmal irgendwo hängen bleibt.
  • In einigen Aufgaben wird sich ein zusätzlicher NPC dem Drachenblut anschließen, wie z.B. Barbas und dir den Weg zu einigen Destinationen zeigen. Wenn das Drachenblut die Kontrolle über den NPC verliert, wird der NPC direkt zu der angestrebten Lokation gehen. Lösung: Nutze schnelles Reisen über die Benutzung der Karte.