Aufschwung Ost

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aufschwung Ost
Voraussetzung {{{voraussetzung}}}
Benötigte Artikel {{{erforderlich}}}
Art Neben
Fraktion


Auftraggeber Orthus Endario
Ort Windhelm
Dämmerstern
Japhets Torheit
Belohnung
Alternative Belohnung
benötigte Stufe
Gefolgt von
Aufgabe-Ziele



Lösungsweg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

An den Anlegestellen von Windhelm umher spazierend, kann das Drachenblut in eine Filiale der Ost-Kaiserlichen Handelsgesellschaft stolpern. Orthus Endario entschuldigt den verwahrlosten Zustand der Räumlichkeiten und erklärt, dass Piraten haben das Geschäft hier ziemlich zerstört.

Orthus Endario verdächtigt seinen direkten Widersacher Suvaris Atheron des Clan Schmetter-Schild, unter dem Tisch in diese Geschichte verwickelt zu sein, durch eine Vereinbarung mit den Piraten und hofft, dass das Drachenblut helfen könnte, die Sachlage zu untersuchen.

Stehle Suvaris Atherons Logbuch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Betritt das Büro des Clan Schmetter-Schildes und "organisiere" die minutiös detaillierte Suvaris Atherons Logbuch.

Gib das Logbuch Orthus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kehre zu Orthus Endario mit dem Logbuch zurück. Eine Studie der darin enthaltenen Informationen deckt in der Tat ein Abkommen mit den Piraten auf. Weitere Untersuchungen müssen im äußersten Norden von Himmelsrand unternommen werden.

Sprich mit Stig Salz-Planke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reise zum Zum windigen Gipfel in Dämmerstern, wo das Drachenblut auf Stig Salz-Planke trifft. Um die benötigten Informationen über die Piratenaktivitäten zu bekommen, gibt es hier drei mögliche Wege:

  1. Bestehle einfach Stig, um die Blut-Horker-Befehle zu erhalten.
  2. Prügelei den Kapitän für die Informationen zu erhalten.
  3. Oder besteche ihn mit 579 Gold.png (bei L58).

Berichte Orthus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kehre zu Orthus Endario in der Ost-Kaiserlichen Handelsgesellschaft an den Windhelm Kais zurück. Von diesem Punkt an übernimmt der kaiersliche Adelaisa Vendicci das Kommando über die Situation. Mit der Information, wo die Piratenfeinde lokalisiert sind, ist das Drachenblut einberufen worden, um die Operation zu Ende zu führen.

Reise nach Japhets Torheit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Drachenblut muss dann einem Soldaten in der Nähe des wartenden Schiffes an der Anlegestelle erklären, dass die Operation beginnen könne.

Sprich mit Adelaisa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Drachenblut reist also nach Japhets Torheit, einer kleinen eisigen Insel im äußersten Nordosten Himmelsrands. Aber nicht alles ist in Ordnung: Adelaisa und ihre kaiserlichen Truppen sind zögerlich, bei der Konfrontation mit dem machtvollen Magier Haldyn, der die gesamte Piratenaktion leitet. Und so wird das Drachenblut entsendet, um die Sache zu klären.

Töte Haldyn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Betritt die Insel mittels einer Seehöhle, dem Hintereingang des Burgenkomplexes auf der Insel. Mehrere Blut-Horker verhindern das Weiterkommen. Nach dem Betreten des Turm von Japhets Torheit, wird klar, dass Haldyn im obersten Bereich des Turmes residiert. Nachdem der Magier tot ist, wird die Insel von Artillerie angegriffen.

Berichte Adelaisa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zurück an den Anlegestellen der Insel, dankt Adelaisa dem Drachenblut für dessen Hilfe. Nach dem Töten des Magiers, lichtet sich der seltsame Nebel, der die Insel bisher umgab und macht die gesamte Operation wesentlich einfacher.

Spricht mit Adelaisa um zurückzukehren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Drachenblut kann sich entschließen, etwas umfangreicher die Insel zu erkunden, wenn er aber fertig zur Abreise ist, führt ein kurzes Gespräch mit Adelaisa zur Rückkehr des Drachenblutes an die Kais von Windhelm.

Sprich mit Orthus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Orthus Endario wird dem Drachenblut gegenüber sehr dankbar sein, für die Beseitigung des Chaoses mit den Piraten. Er wird eine beträchtliche Belohnung in Gold bezahlen. Der verwahrloste Adelaisa Vendicci ist auch von der Leistung des Drachenblutes beeindruckt.

Notizen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wenn die Aufgabe beendet wurde, ist das Lagerhaus an den Kais, wie auch die Zweigstelle der Ost-Kaiserlichen Handelsgesellschaft in Windhelm werden mit neuer Lagerware versehen. Manches davon kann man an sich nehmen.
  • Das Schiff, welches das Drachenblut an den Anlegestellen sieht, bevor er nach Japhets Torheit aufbricht, is deutlich kleiner, als jenes bei der Rückkehr von der Insel. Z.B. hat das Schiff später eine Kabine an Deck, mit einer verschlossenen Tür, für die man einen Schlüssel benötigt.