Angarvunde (Ort)

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Weg nach Angarvunde
Das Camp außerhalb der Ruine

Tomb.svg

Angarvunde ist eine Ruine der Nord, die zwischen Rifton und Ivarstatt liegt. Dem Drachenblut wurde die Aufgabe gegeben, dort die Quelle der Energie zu finden.

Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Außerhalb der Ruinenanlage befindet sich ein kleines Zeltlager. Darin trifft das Drachenblut auf Medresi Dran, einem Abenteurer, der das Drachenblut um Unterstützung hinsichtlich dreier Draugr bittet, welche eine weitere Erkundung der Ruinen behindern. Weiter in den Ruinen findet sich einen Wortmauer mit einem der Wörter der Tierfreundschaft. Um den Schatz zu erhalten muss das Drachenblut zunächst die Katakomben und die Ruinen betretenum einen Schalter zu lokalisieren, der eine Brücke herabsenken lässt.

Angarvunde: Katakomben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine von zwei Gebieten die mit Draugr gefüllt ist, welche gesäubert werden muss, um die Brücke zum Schatzraum öffnen zu können.

Angarvunde: Ruinen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die andere der beiden Gebiete, welche durch Draugr infiziert sind. Auch hier muss das Areal gesäubert werden, um die Brücke zum Schatzraum absenken zu können Zudem findet sich eine Kopie des Buches Vor den Zeitaltern der Menschheit.