Hello there! We are conducting a survey to better understand the user experience in making a first edit. If you have ever made an edit on Gamepedia, please fill out the survey. Thank you!

Alftand

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alftand

Alftand

Alftand ist eine größere Dwemer-Ruine in den südwestlichen Bergen von Winterfeste gelegen. Eine über die Ruine verteilte Expedition, geführt von Sulla Trebatius, ist ist ein deutlicher Hinweis für deren unglücklicher Verlauf. Andere Mitglieder der Expedition waren:

Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Außerhalb der Ruine sind die Hinterlassenschaften zweier Zelte, einem kleinen Campingplatz und einer kleinen Treppe, die hinunter in die Ruinen führt.

Alftand: Eisruinen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Eisruinen sind der erste Zugang in die Ruinen von Alftand. Hier findet das Drachenblut die Überreste verschiedener Expetitionsmitglieder der verlorenen Expedition, wie einem der Khajiit-Brüder, J'zhar. Der andere Khajiit, J'darr greift an und muss getöten werden um weiterzukommen.

Alftand: Animonculatorium[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Animonculatorium offenbart noch mehr Leichen der untergegangenen Expedition. Hier liegen Endrast, Valie and Yag gra-Gortwog. Es gibt zudem ein Alchemielabor und einen Amboss in diesem Gebiet.

Alftand: Kathedrale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kathedrale ist eine der finalen Kammern, bevor man den Fahrstuhl findet, der zur äußeren Welt zurückführt. Von hier kannst du ebenfalls die Schwarzweite betreten, nachdem du den Zwergenmechanismus zum Öffnen des Tors betätigt hast.

Hier ist es auch, wo das Drachenblut auf Sulla und Umana trifft, noch am Leben, aber jeweils am Hals des anderen hängend.

Alftand: Turmruine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]