Aicantars Labornotizen

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Newheader left.png Dieser Artikel ist unvollständig. Du kannst das Skyrim Wiki unterstützen, indem du ihn weiter ausbaust. Newheader right.png


Aicantars Labornotizen
Book Dossier1.png
Art Buch
Fertigkeitenbaum [[]]
Position
Schaden
Rüstung
Gewicht 1
Grundwert 5
Stufe
Name der Garnitur
vorheriger Band [[]]
nächster Band [[]]
Zutaten
Aufstiegszutaten
ID 00065c35

Beschreibung : Laborbuch, welches die Ursprünge des Stabs der Spinnenbeherrschung beschreibt.

Fundorte



Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Onkel Calcelmo kam heute von Mzinchaleft zurück, mit einer Menge an Artefakten auf dieser Unternehmung. Er hat auch mir etwas mitgebracht. - eine Spinne, die nicht gänzlich auseinander gesprungen war, als die Wachen sie zerstörten. Er möchte von mir, dass ich sie wieder zum Arbeiten bringe. Mein erstes großes Forschungsprojekt!

Spinnen-Zenturio-Forschung, Woche 1
Ich habe die Spinne mit Ersatzteilen aus dem Museum wieder zusammengesetzt. Alle Gelenke bewegen sich, nur nicht aus sich heraus. Onkel sagte, dass die Spinnen einen 'Kontrollkristall' benötigten, welcher die korrekte 'elektroharmonische Signatur' trüge. Die Wachen sind nun unterwegs und halten nach einem solchen Ausschau.

Spinnen-Zenturio-Forschung, Woche 2
Nach dem gestrigen Vorfall, setzte ich einen Stab zusammen, der den Kristall hält. Er funktioniert gegenwärtig! Wenn man den Stab benutzt, erzeugt er Leuchterscheinung unterschiedlichster Art und die Spinne beginnt sich auf ihn zu zubewegen. Es ist nun besser, sie attackiert keinen, der sich in ihrem Sichtbereich aufhält!

Spinnen-Zenturio-Forschung, Woche 3
Offensichtlich wird sie weiterhin angreifen, nur nicht auf SIcht. Während des morgendlichen Experimentes erschrak eine der neueren Wachen, zog sein Schwert und war schneller Tod als jeder andere im Raum hätte reagieren können. Detektierte sie aktuell feindselige Absichten?

Spinnen-Zenturio-Forschung, Woche 4
Weiterführende Untersuchungen bestätigten, dass die Spinne die Absicht ihres Kontrolleurs auf unterschiedlichen Wegen zu detektieren scheint. Letze Woche versuchte sie mich vor einer Bedrohung zu beschützen. Diese Woche ärgerte ich mich über eine Wache, die mein letztes Experiment unterbrochen hat und die Spinne peitsche nach ihm. Faszinierend!

Spinnen-Zenturio-Forschung, Woche 5
Niemand würdigte meine Arbeit. Onkel Calcelmo ist in sein Falmer-Studium vertieft und hat keine Zeit mir noch mehr mit der Spinne zu helfen.

Die Wachen haben alle Angst vor ihr. Ich erzähle ihnen immer wieder, dass sie harmlos ist, solange ich sie unter Kontrolle halte, aber es gab zuviele Unfälle. Sie glauben mir nicht mehr.

Ich möchte sie dem Jarl zeigen, aber anscheinend kann ich die Spinne nicht dazu veranlassen, das Labor zu verlassen - es sieht so aus, als würde der Kontrollkristal nur hier im Labor funktionieren. Vielleicht, wenn ich die Verzauberung wieder erneuern kann...?

— Aicantar