The Elder Scrolls V: Hearthfire

Aus Skyrim Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hearthfire die zweite Erweiterung von herunterladbaren Inhalten (DLC) für The Elder Scrolls V: Skyrim. Es erlaubt dem Spieler sein oder ihr eigenes Zuhause zu bauen. Es bietet die Möglichkeit sein Zuhause in unterschiedlichen Größen und nach unterschiedlichen Geschmäcken zu errichten. Beim Erbau seines Hauses kann der Spieler auf viele verschiedene Funktionen zurückgreifen, wie man es bereits vorher auch in größeren Häusern in den ummauerten Städten sehen konnte. Das DLC bietet außerdem auch die Möglichkeit eine Familie zu gründen, da die Möglichkeit besteht, Kinder aus dem Waisenhaus Ehrenhall zu adoptieren. Kinder können durch das Sprechen mit Konstanze Michel oder einem der neuen obdachlosen Kinder adoptiert werden.

Veröffentlichung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Xbox360: 4. September 2012
  • PC: 4. Oktober 2012
  • Playstation 3: 20. Februar 2013

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

neue Häuser[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

neue Charaktere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Barden, Kutschen-Fahrer und Huscarle können alle durch den Guts-Verwalter eines der drei möglichen neuen Heime, angemietet werden. Berücksichtige aber auch, dass es auch für den Spieler die Möglichkeit gibt, einen bereits existierenden Huscarl als Begleiter von einem seiner oder ihrer existierenden Stadt-Residenzen mitzubringen, woraufhin dieser das Haus betritt und wenn er dem Spieler erneut begegnet, diesen fragt, ob er die Gelegenheit erhalten würde, der/die Huscarl dieses Landsitzes zu sein.

Haus Heljarchen Haus Seeblick Windstad Anwesen

Einige neue heimatlose Wiesenkinder (zu den bereits bestehenden) wurden ebenfalls ins Spielgeschehen integriert und können adoptiert werde: